•  50.000 Artikel sofort verfügbar
  •  kostenlose Rücksendung
  •  individuelle Bike-Beratung
  •  30 Tage Rückgaberecht
  •  Ratenkauf / JobRad-Leasing
Windstopper
Alle zurücksetzen
15 Treffer
  • Vorherig
  • 1
  • Nächst

Winterhandschuhe für Rennrad, MTB und Trekking

Wer sich auch im Winter aufs Bike schwingen möchte, dem sei auf jeden Fall zu warmen Winterhandschuhen zum Radfahren geraten! Besonders an kalten Tagen sorgt der Fahrtwind für ein noch schnelleres Auskühlen der Hände - hier können hochwertige Winter Handschuhe aus warmen Materialien Abhilfe schaffen. Damit du die optimalen Handschuhe für deinen Einsatzzweck findest, haben wir dir hier die wichtigsten Tipps zusammengestellt.

In unserem Sortiment findest du eine große Auswahl an Winter Fahrradhandschuhen für Damen und Herren in allen gängigen Größen und Preis Klassen von Top-Marken wie ROSE, Roeckl, GripGrab, Chiba, GORE WEAR, Ziener, SealSkinz, Castelli und vielen weiteren. Hier findest du die passenden Bike Handschuhe für den Winter!


Welches sind die optimalen Fahrradhandschuhe im Winter?

Handschuh ist nicht gleich Handschuh - je nach Einsatzzweck solltest du beim Kauf auf bestimmte Features achten, um dir klamme Finger in der kalten Jahreszeit zu ersparen. Die erste wichtige Entscheidung beim Kauf ist, ob deine Fahrrad-Winterhandschuhe klassisch mit fünf Fingern sein sollen - oder ob du lieber zu einem Lobster-Handschuh greifen möchtest.

  • Klassische Handschuhe: Standard Winterhandschuhe verfügen über fünf separate Finger. Dies ermöglicht dir eine besonders große Bewegungsfreiheit, unkompliziertes Schalten und Bremsen
  • Lobster- / 3-Finger-Handschuhe: Statt fünf Fingern haben die Lobster Handschuhe nur drei "Finger". Dabei gibt es für die vier Finger keine jeweils eigene Fingerbox, sondern nur zwei - wahlweise für Zeige-/Mittelfinger und Ringfinger/kleiner Finger oder aber der Zeigefinger verfügt über eine eigene Fingerbox und die restlichen drei teilen sich eine Fingerbox. Der Lobster Handschuh bietet noch besseren Kälteschutz, bietet aber gleichzeitig optimale Bewegungsfreiheit zur Bedienung der Schalt- und Bremshebel.
  • Fäustlinge: Klassische Fäustlinge finden im Radsport kaum Verwendung, da du so alle Finger vom Lenker nehmen müsstest, um zu bremsen. Ein sicherer Griff am Lenker ist so nicht mehr gewährleistet.

Winddicht, wasserdicht, Softshell und Co. - Worauf solltest du beim Kauf von Fahrradhandschuhen für den Winter achten?

Auf den ersten Blick sind Langfinger Fahrradhandschuhe und Winter Radhandschuhe identisch - beides sind Fahrradhandschuhe mit langen Fingern. Der große Unterschied liegt jedoch im verwendeten Material. Denn das Thermo Material der Fahrradhandschuhe sorgt dafür, dass du bei kalten Temperaturen optimal vor Wind, Regen und Kälte geschützt bist.

  • Softshell: Wenn du an kühlen Tagen unterwegs bist und dich vor leichtem Regen oder Spritzwasser schützen möchtest, ist Softshell das Material deiner Wahl! Das Gewebe ist winddicht, wasserabweisend und kälteisolierend. Zudem ist das Softshell-Material sehr atmungsaktiv und angenehm warm - ideal für winterliche Touren an trockenen Tagen.
  • Winddichte Membrane: Viele Modelle an Radhandschuhen haben eine integrierte mikroporöse Membrane, durch die kein Wind eindringen kann. So schützt du dich vor schnellem Auskühlen des Körpers. Der Bonus: winddichte Membranen sind zudem wasserabweisend, d.h. sie schützen deine Hände vor leichtem Regen und Spritzwasser. Die bekannteste winddichte Membrane ist zum Beispiel GORE WINDSTOPPER.
  • Winddichte und wasserdichte Membrane: Einige Handschuhe verfügen über eine mikroporöse Membrane, die ins Material eingearbeitet wurde. Die feine Schicht lässt weder Wind noch Regen eindringen, ermöglicht jedoch, dass Wasserdampf, der beim Schwitzen entsteht, ungehindert nach außen entweichen kann. Bekannte wind- und wasserdichte Membranen zum Schutz an kalten Tagen und unbeständigem Wetter sind zum Beispiel GORE-TEX oder EUROTEX.
  • Wattierung: Für zusätzlichen Kälteschutz sind zahlreiche Winter Fahrrad-Handschuhe ausgestattet mit einer leichten Wattierung. Diese Kunstfaser-Wattierung bietet eine zusätzliche Barriere gegen Kälte und hält dich so angenehm warm. Bekannte Wattierungen sind zum Beispiel PRIMALOFT oder POLARTEC.

Schaumstoff oder Gel - Welche Polsterung benötigen deine Thermo Fahrrad-Handschuhe?

Genau wie Langfinger Handschuhe und Kurzfinger-Handschuhe hast du auch bei Fahrradhandschuhen für den Winter die Wahl zwischen Handschuhen ohne Polsterung, mit Schaumstoff Polster oder Gel-Polster. Welche Vorteile dir die einzelnen Varianten bieten, erklären wir dir hier:

  • Schaumstoff Polsterung: Durch das Fahren über unebenen Straßenbelag oder Trails entstehen Mikrovibrationen, die teilweise auch trotz Federgabel bis an die Hände gelangen. Eine integrierte Polsterung aus Schaumstoff kann vor der frühzeitigen Ermüdung der Hände schützen.
  • Gel-Polster: Eine Geleinlage an der Innenhand ist eine gute Alternative, da das Material Stöße besser abdämpft und so einen noch besseren Schutz vor den Vibrationen, die durch den Straßenbelag oder Trail entstehen, bietet.
  • Keine Polsterung: Wer nur kurze Strecken mit dem Bike unterwegs ist oder einen direkten Kontakt mit dem Lenker bevorzugt, für den haben wir auch Thermo Radhandschuhe ohne Polsterung im Sortiment.

Welche Features noch interessant für dich sein könnten:

  • Bund: Mit zu kurzen Radhandschuhen bietest du dem Wind Angriffsfläche. Problemlos kann kalte Luft zwischen dem Abschluss der Handschuhe und der Ärmelöffnung eintreten. Beim Kauf von Winterradhandschuhen solltest du daher darauf achten, dass das Bündchen eine enganliegende Passform hat und ausreichend lang ist, um sich optimal unter deine Jacken- oder Trikotärmel zu schmiegen. So schaffst du eine optimale Barriere gegen die Kälte!
  • rutschhemmende Silikonprints: Für besseren Grip am Lenker und an den Brems- oder Schalthebeln verfügen viele Fahrradhandschuhe über spezielle Prints an der Innenhand sowie den Fingern. Diese bieten einen sicheren Griff und minimieren ein Abrutschen.
  • Touchscreen kompatibel: Durch spezielle Fasern an den Fingern kannst du mit manchen Winter Fahrradhandschuhen sogar dein Smartphone bedienen. Für einen Fingerabdruckscan reicht es natürlich nicht, aber um den passenden Song auszuwählen oder Apps zu bedienen reicht es allemal. Im Produkttext findest du einen Hinweis darauf, falls das entsprechende Modell Touchscreen kompatibel ist.
  • Hi-vis: Wer bei Dämmerung und Dunkelheit unterwegs ist, sollte zu sogenannten High Visibility Radhandschuhen greifen. Diese sind in auffälligen Neon Farben gehalten und verfügen über zahlreiche reflektierende Elemente, durch die du für andere Verkehrsteilnehmer frühzeitiger im Straßenverkehr sichtbar bist. Hier findest du eine entsprechende Auswahl an Hi-vis Winterhandschuhen und weiteren Accessoires.

Mit diesen praktischen Tipps solltest du die perfekten Handschuhe gegen kalte Hände finden. In unserem Sortiment findest du eine große Auswahl an Winter Fahrradhandschuhen für Damen und Herren sowie passende Winterhandschuhe Rennrad und Winterhandschuhe MTB in allen gängigen Größen und Preis Klassen von namhaften Marken wie ROSE, Roeckl, GripGrab, Chiba, GORE WEAR, Ziener, Castelli und vielen weiteren. Im ROSE Online Shop findest du garantiert die besten Bike Handschuhe für den Winter!