•  50.000 Artikel sofort verfügbar
  •  kostenlose Rücksendung
  •  individuelle Bike-Beratung
  •  30 Tage Rückgaberecht
  •  Ratenkauf / JobRad-Leasing
SKU
228847201
Abstract Product Id
120599
Concrete Product Id
505410

Silva Trail Speed 4XT Stirnlampe Akku-Helmleuchte 1200 Lumen

(1)
(1)
Best.-Nr.: 228847201

UVP 229,95 € 184,95

Preis inklusive MwSt.
zzgl. 2,95 € Versand nach Deutschland

Lieferzeit 2 Werktage

Du bist dabei das Standard-Modell zu kaufen.
Deine Konfiguration wird nicht übernommen,
falls du dein konfiguriertes Bike kaufen möchtest, klicke hier.

Oder möchtest du mit dem Kauf des Standard-Modells fortfahren?

Details

Die Trail Speed 4XT von Silva ist eine sehr leichte und kompakte Aluminium-Stirnleuchte mit einer hervorragenden Kombination aus starker Licht- und Akkuleistung bei hohem Tragekomfort. Bis zu 1200 Lumen sind ideal für schnellen Alpin-Sport oder rasante Fahrten mit dem Mountainbike, wo es auf leichte Ausstattung und helle Ausleuchtung ankommt.
Hier kann die Trail Speed 4XT per Kopfgurt oder als Helmleuchte getragen werden, um bei unübersichtlichen Fahrten für helles Fahrlicht zu sorgen. Das Antirutsch-Kopfband und die ergonomisch geformte Nackenplatte sorgen für einen angenehmen Sitz, auch wenn der wiederaufladbare Akku dort befestigt wird. Die flexiblen Befestigungsmöglichkeiten von Kopflampe und externem Akku erweitern die Möglichkeiten für vielfältige Aktivitäten im Outdoor-Bereich, denn neben der Halterung für den Helm ist ein Klettband zum Befestigen des Power-Akkus an Gürtel oder Fahrrad im Leuchtenpaket.

Widrige Wetter- und Geländebedingungen machen dem wasserdichten Lampen- und Akkugehäuse nichts aus. Selbst mit nassen und schmutzigen Handschuhen lässt sich der Scheinwerfer über den großen Schaltknopf einfach bedienen und problemlos einstellen. Mit durchdachten Leucht- und Sicherungsfunktionen führt sie dich im Dunkeln gut ausgeleuchtet über die Strecke. Hierzu ist die funktionale Kopfleuchte mit Intelligent Light® ausgestattet; einer Lichtverteilungstechnologie, die ein breites Lichtfeld mit einem weit reichenden zentralen Spotlicht kombiniert. Mit weniger Kopfbewegungen erhältst du eine klare Sicht auf die seitliche Umgebung sowie Hindernisse in der Nähe und die weitere Streckenführung. Mit der nötigen Sicherheit kannst du schnell sein, ohne in unübersichtliche Dunkelfelder zu fahren.

Für Läufer, Skisportler oder Mountainbiker bedeutet das weniger Kopfdrehung für eine bessere Balance und eine höhere Geschwindigkeit. Das geniale Silva Flow Light passt dabei das Lichtmuster an deinen Lieblingssport an. Beim Drehen der Kopfleuchte nach unten wird der nahe Lichtstrahl breiter, um langsamere Aktivitäten aufzuhellen. Perfekte Sicht bei schnellen Bewegungen erreichst du durch horizontales Kippen der Stirnlampe für eine bessere Weitsicht. Und wenn kein maximales Licht benötigt wird reicht eine energiesparende Einstellung für umfangreiche Trainingseinheiten und Rennen. Der Warn- und Reservemodus, der das Licht bei geringer Akku-Reserve automatisch auf eine niedrige Leuchtstufe einstellt, sorgt dafür, dass du mit deiner Silva ausreichend beleuchtet nach Hause kommst.

Details:
• 2x Hochleistungs-LED
• Lichtstrom max.: ca. 1200 Lumen
• großer Ein/Aus/Funktions-Knopf, mit Handschuhen bedienbar
• 4 Leuchtmodi: maximal, mittel, minimal, blinken
• breites Anti-Rutsch-Kopfband mit angenehmer Passform (maschinenwaschbar bis 40 °C)
• einstellbarer Neigungs- bzw. Leuchtwinkel
• Leuchtweite: bis 160 m (1200 lm), bis 80 m (600 lm), bis 40 m (80 lm)
• max. Leuchtdauer bei -5°C: ca.: 20 Std. (80 lm), 5 Std. (600 lm), 2 Std. (1200 lm)
• max. Leuchtdauer bei 20°C: ca.: 20 Std. (80 lm), 7,5 Std. (600 lm), 5 Std. (1200 lm)
• SILVA Intelligent Light: kombiniert ein helles zentrales Spotlicht mit hoher Leuchtweite und ein breites Streulicht
• Sparlicht-Funktion: für lange Nutzungszeiten, wenn keine besondere Ausleuchtung nötig ist
• SILVA Flow Light: stufenlose Anpassung des Lichtfeldes für verschiedene Aktivitäten durch neigen des Lampenkörpers
• Auto-Reservemodus (80 lm): Bei Akkuleistung unter 15% min. 1 Std. Betriebszeit im Minimal-Modus (kann manuell umgestellt werden)
• Temperaturkontrollfunktion: Reduzierung des Stromflusses schützt vor Überhitzung
• Betriebstemperaturbereich von -20 °C bis +60 °C
• ausdauernder Li-Ion Akku 7,4 V mit 3,3 Ah
• per USB aufladbar
• Ladezeit: ca. 4 Std.
• optische Batteriezustandsanzeige und Batteriewarnung (<25% Akkuleistung)
• Schutzklasse: Stirnlampe und Akku IP X5 (geschützt gegen Strahlwasser)
• True Lumen: Der Lichtstrom wird 30 Sekunden den nach dem Einschalten nach dem ANSI / NEMA FL1 Standard gemessen, d.h. reelle Lichtwerte auch in der Praxis.
• Material: ABS, Aluminium, PC, TPU
• Gewicht ca.: 243 g (inkl. Akku)

Lieferumfang:
• Trail Speed 4XT Stirnlampe
• ergonomisches Kopfband
• Akku-Hardpack
• USB-Ladekabel
• Verlängerungskabel
• Helmhalterung

Hinweis:
Die Leuchtdauer ist abhängig von der Einsatztemperatur. Sie kann sich sowohl bei sehr hohen wie auch bei niedrigen Temperaturen bis in den Frostbereich merklich verringern.

Tipp:
Das SILVA Connection System bietet zusätzliche Flexibilität durch den Einsatz von älteren SILVA Li-Ion Akkus ab 2008. Wenn das Anschlusskabel passt, kann die Silva Kopflampe mit dem Akku genutzt werden.

Eigenschaften

Hersteller Art.-Nr.:
377419
GTIN:
7318860199660
Bewertungen (1)
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

(1)

Bewertung abgeben

Trail Speed 4XT Stirnlampe Akku-Helmleuchte 1200 Lumen

Farbe: 
Standard
Größe:
Standard
Beeindruckende Leuchtkraft bei beeindruckend hohem Preis. Habe das Gerät in erster Linie als Helmlampe für MTB erworben, nutze es aber auch zum Laufen. Die Leuchtkraft ist beeindruckend, die Winternacht wird fast zum Tag und unwegsames Terrain ist auch bei Dunkelheit kein Problem mehr. Auch die (abschaltbare) Anpassung des Lichtfokus ist sehr gut gelungen. Für's Laufen ist der mitgelieferte Akku tendenziell fast zu schwer, Hier empfiehlt sich ggf. die Nutzung eines leichteren kompatiblen Silva-Akkus/Batteriepacks. Warum nun ein Stern Abzug? Zum einen wegen des zu hohen Preises. Der steht einfach in keiner Relation zur Leistung. Zum anderen wegen der tatsächlichen Nutzbarkeit: der stärkste der drei Leuchtmodi reduziert bereits nach kurzer Zeit seine Leuchtkraft. An einer Überhitzung sollte es eigentlich nicht liegen, Umgebungstemperatur lag bei ca. 2 Grad. Ich fürchte fast, dass der Akku die für die sehr starke Leuchtkraft erforderliche Leistung nicht lange liefern kann. Insgesamt definitiv besser als die Cross-Trail-Serie, allerdings nicht perfekt.