•  50.000 Artikel sofort verfügbar
  •  kostenlose Rücksendung
  •  individuelle Bike-Beratung
  •  30 Tage Rückgaberecht
  •  Ratenkauf / JobRad-Leasing

cep Radbekleidung
Leistungssteigernde Funktionsbekleidung

CEP ist der Hersteller für leistungssteigernde Rad-Funktionsbekleidung der medi GmbH & Co. KG aus Bayreuth. Funktionale Bekleidung spielt im Radsport eine tragende Rolle, denn sie kann Profi-Radfahrern genauso wie Hobby-Radlern helfen, ihre Ergebnisse gezielt zu verbessern. Dank der Verwendung und Verarbeitung hoher Qualitätsmaterialien trägt die eng anliegende CEP „function wear“ dazu bei, bei Wettbewerben im Radsport gute Ergebnisse einzufahren, denn durch den direkten Druck auf der Haut verändert sich die Sauerstoff-Versorgung positiv. Ein weiteres Merkmal ist die Stimulation der Muskeln und die damit verbundene Muskelbeanspruchung bei einem Fahrradsportler, die aus Sportmedizinischer Betrachtung einen positiven Effekt im Radsport erzeugt. Der Durchmesser der Arterien wird größer, so dass mehr Blut durchfließen kann.

Speziell geformte Funktionsbekleidung für Radsportler– CEP
Sportswear aus der CEP Radsport Kollektion hilft mit speziell geformter Funktionsbekleidung für Radsportler beiderlei Geschlechts die Leistungen auf der Rennstrecke zu verbessern. Die CEP Kompressions-Socken stehen für angenehmen Tragekomfort, bei gleichzeitig optimalem Sitz an Zehen, Fuß, Achillesferse und Wade. Die Nähte sind so verarbeitet, dass bei Höchstleistungen auf dem Rad keine schmerzhaften Schürfwunden oder offenen Stellen entstehen, die Behinderungen und Einschränken auf dem Weg zum Ziel mit sich bringen. Mikrofaser-Technik, Feuchtigkeitsmanagement, Achillessehnen-Protektor und Komfortbund sind Features, mit dem der Hersteller für leistungssteigernde Rad-Funktionsbekleidung sowohl Männer als auch Frauen funktional unterstützt, die sportlichen Leistungen auf der Straße zu steigern.

"Ich trage schon seit Jahren cep" - Werners Erfahrungsbericht

"Ich bin schon seit vielen Jahren überzeugter cep-Träger. Und das aus gutem Grund! Die Socken reduzieren die Muskelvibration während des Sports. Nach dem Lauf fühlen sich meine Beine daher nicht so müde an.
Im Sommer bieten sie einen hervorragenden Sonnenschutz. Mein Tipp: Wenn man die Socken vor der Trainingseinheit nass macht, sorgen sie für einen angenehmen Kühleffekt.
Auch im Winter und Herbst trage ich die Socken gerne. Unter der langen Hose bieten sie eine wärmende Funktion und lassen sich auch hervorragend im Herbst mit einer kurzen Hose kombinieren.
Doch nicht nur beim Sport kommen die Socken bei mir zum Einsatz. An langen Arbeitstagen, bei Messebesuchen oder auch Flugreisen sind die cep Socken angenehm zu tragen und schützen die Beine vor Ermüdung.
Nach harten Einheiten setze ich auf die cep Recovery Socken. Mit denen erholen sich die Beine schneller. Deshalb trage ich sie auch gerne nachts im Bett."

"Anfangs war ich ja skeptisch ..." - cep-Neuling Kathrin berichtet

"Als cep seine neue 3.0 Run Socke bei uns vorgestellt hat musste ich mich als Kompressionssocken-Unwissende outen. „Kompressionssocken? Sowas brauche ich nicht!“ – war meine kurze Reaktion. Etwas skeptisch nahm ich das Angebot an, die Socken doch einfach mal zu testen.
Beim nächsten Training waren die Socken zum ersten Mal meine Begleiter. Bereits beim Anziehen war ich von der Passform überrascht. Die Socken sitzen perfekt, stützen auf eine angenehme Weise ohne einzuengen. Während des Trainings hatte ich das Gefühl, dass meine Beine mehr Ausdauervermögen beweisen konnten. Ob das an den Strümpfen lag? Möglich! Nach mehreren Testfahrten kann ich nun behaupten: Auf jeden Fall! Die Socken unterstützen mich nicht nur während des Trainings, sondern verkürzen auch die Regenerationsphase danach.
Anfangs sehr skeptisch bin ich nun mit 29 Jahren zu einer Kompressionssocken-Trägerin geworden. Egal ob während des Trainings oder der Regenerationsphase, die Socken gehören nun zu einem festen Bestandteil meiner Ausrüstung. "