Produkte anzeigen
Einmonatiges Rückgaberecht Lieferung auf Rechnung* Über 100 Jahre Familientradition
Warenkorb
    Rose

    ROSE Team Münsterland

    06.05.2016
    Turbulenter Saisonstart des Rose Team Münsterland in Göttingen:

    ++Juniorinnen Droop und Frerichs mit Podestplätzen + in der Teamwertung ist noch Luft nach oben ++

    team_muensterland_06052015.jpg

    Der Start des Rose Team Münsterland in die German Cycling Cup Saison 2016 verlief bei in Göttingen genauso durchwachsen wie das Wetter. Alle Fahrer sind bei schwierigen Bedingungen gut ins Ziel gekommen. Was das Teamergebnis angeht, sieht es ein bisschen anders aus: "Da ist noch Luft nach oben," bestätigt Teampräsident Bruce Merschformann. Das Team 1 belegte auf der langen 105 km Strecke einen 15. Platz. Die Top 10 sollten noch erreichbar sein! Die beiden Juniorinnen Marlene Droop (Pl. 1) und Isabel Frerichs (Pl. 3) holten die Kohlen aus dem Feuer auf der kurzen 45 km Runde. Dirk Koepe erreichte als Gesamt 48. in der Verfolgergruppe das Ziel. Anke Alfert konnte nach 1 Jahr Abwesenheit aus Block G noch bis auf Platz 16. (6. M2) der Damenwertung vorfahren und kam mit Isabel Frerichs, die aus Block A gestartet war, ins Ziel. Sowohl das Peloton auf der 45 km als auch auf der 105 km Runde wurde in der ersten Rennhälfte von einem Hagelschauer überrascht. Lange Handschuhe und warme Kleidung waren bei fast allen Fahrern Pflicht! Beim Rest des Rennen spielte wenigsten die Sonne mit, wenn auch der Wind und die Temperaturen sehr kalt waren! Auf der langen Runde hatten die Fahrer knapp 1000 hm zu überwinden. Hier konnten sich Brechler, Merschformann, Pallutt, Hartmann und Schöpfer-Droop bis zum letzten Anstieg am Hohen Hagen bis km 80 in der Spitzengruppe halten. Schöpfer-Droop konnte leider bei einem Auffahrstau auf einem schmalen Feldweg einen Sturz nicht vermeiden und flog eine tiefe Böschung hinab. Er kletterte samt Rad wieder hoch und schaffte noch einmal den Anschluss. Am hohen Hagen verlor er die Spitzengruppe und erreichte mit Clemens Hartmannn als 103. und 107. das Ziel. Leider blieb für Mats nur der undankbare 4. Platz in der Master 3 übrig. Bruce Merschformann als 73., Stefan Brechler als 74 und Malte Pallutt als 92. mussten am Hohen Hagen die Spitze ziehen lassen und erreichten in kleinen Gruppen das Ziel. Pallutt konnte mit seinen noch jungen 18 Jahren seinem Einstand ins Rose Team sehr zufrieden sein. Die Ergebnisse komplettierten Nils Böckenholt mit Platz 155, Christoph Wisse (Platz 200) und Christiane Bröckelschen mit einem 31. Platz in der Frauenwertung (9. M2) Die Stimmung vor und nach dem Rennen war prächtig. "Der Teamspirit stimmt," so Stefan Brechler, einer der Leistungsträger des Rose Team Münsterland. Wir dürfen also auf Frankfurt gespannt sein.

    team_muensterland1_06052015.jpg

    team_muensterland2_06052015.jpg

    team_muensterland3_06052015.jpg

    Fotos: Markus Stera

    06.05.2016 | 0 Kommentare

    04.05.2016
    ++Gute Teamleistung wird in Frankfurt nicht belohnt++

    Nach einem leckeren Sportlerfrühstück rollten die 6 Rose Team Münsterland Fahrer zum Startbereich der Skoda Velotour Frankfurt. Nach ein paar Runden warmfahren hieß es dann für Dirk Koepe, Malte Pallutt, Felix Weiß, Christopher Post, Christoph Wisse und Clemens Hartmann Aufstellung in den Startblock zu nehmen. Es stand ein 70km langes welliges Rennen auf einer 35km Runde auf der Agenda, welche 2 Mal gefahren werden musste. Die Erwartungen bei diesem Rennen waren hoch angesetzt: Podiumsplatzierungen in der Team- und Altersklassenwertung waren das Ziel!... weiterlesen

    04.05.2016 | 0 Kommentare

    21.04.2016
    Team trifft sich am Longinusturm zum Fotoshooting

    team_muensterland_21042016.jpg

    15 Fahrer und Fahrerinnen des Rose Team Münsterland trafen sich zu einem professionellen Fotoshooting mit Markus Stera aus Recklinghausen am Longinusturm, Symbol für die Baumberge und das Münsterland.

    ... weiterlesen

    21.04.2016 | 0 Kommentare

    09.11.2015
    Start in die „Dunkeltreff“ Saison mit TOUR Unterstützung.

    team_muensterland_09112015.jpg

    Nach dem Ende der Saison im German Cycling Cup und den Gewinn der Master 3 Wertung durch Matthias hieß es im Oktober erst einmal durchschnaufen und neue Kraft und Energie für die Saison 2016 zu sammeln.

    ... weiterlesen

    09.11.2015 | 0 Kommentare

    12.10.2015
    Radsportfest zum Saisonabschluss

    team_muensterland_12102015.jpg

    Wie jedes Jahr bildet der Spakassen Münsterland-Giro traditionell den Abschluss des German Cycling Cups. Und wie gehofft spielt auch dieses Jahr das Wetter wieder mit und ließ die Veranstaltung zu einem Radsportfest mit viele glücklichen Gesichtern werden. Das Team war auf allen Rennstrecken stark vertreten und auch des Fette Reifen Rennen und der Girolino zählen hierzu ;-)

    ... weiterlesen

    12.10.2015 | 0 Kommentare
    Seiten: 1 | 2 | ... | 25