SKU
219366900
Abstract Product Id
27881
Concrete Product Id
99622
Challenge

Limus Pro Open Crossreifen

(6)
(6)
Best.-Nr.: 219366900

43,95 UVP 59,95 €

Preis inklusive MwSt.
zzgl. 4,95 € Versand nach Deutschland

Größe

Lieferzeit 2 - 4 Werktage

Store Abholung

Du bist dabei das Standard-Modell zu kaufen.
Deine Konfiguration wird nicht übernommen,
falls du dein konfiguriertes Bike kaufen möchtest, klicke hier.

Oder möchtest du mit dem Kauf des Standard-Modells fortfahren?

Details

Das tiefe Noppenprofil verrät es: Dieser Reifen ist für schwere, schlammige Bodenverhältnisse entwickelt worden. Trotzdem liegen die Stollen so weit auseinander, dass der Dreck sich leicht wieder von selbst löst. Die flexible, eng gewebte Polyester Karkasse ergibt eine ähnlich starke Performance wie bei einem klassischen Schlauchreifen. Das bedeutet: beste Traktion nicht nur in matschigem Gelände, Speed und Komfort für den harten Wettkampfeinsatz.

· SuperPoly Polyester Karkasse mit einer sehr hohen Gewebedichte von 300 tpi
· PPS (Puncture Protection Strip) – Pannenschutzeinlage
· Reifenwulst aus Aramid, Faltreifen
· handgefertigt
· max. Reifendruck: 6 bar (90 PSI)
· Gewicht: ca. 365 g
· geeignet für Felgenmaß: ETRTO - 622 x 15 – 19c
· 700 x 33 C

Herstellernr. 00620

Eigenschaften
Tubeless ready:
Nein
E-Bike zugelassen:
Nein
Schlauchreifen:
Nein
Faltreifen:
Ja
Drahtreifen:
Nein
Laufradgröße in Zoll:
28"
Hersteller Art.-Nr.:
10700065
GTIN:
8855627006209
Bewertungen (6)
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

(6)

Bewertung abgeben

Limus Pro Open Crossreifen

Farbe: 
schwarz/braun
Größe:
33-622
Der Reifen ist bei sehr nassen, bzw. schlammigen Bedingungen perfekt (echter Cyclocross-Einsatz).
Gleichzeitig rollt er auch auf Asphalt sehr gut - natürlich bremst das Profil, aber eben deutlich weniger, als man erwarten würde.

Zur Montage:
Die Erstmontage der "Open-Reifen" von Challenge ist aufwendiger. (Die Mühe lohnt sich aber!!)
Hier sind die diversen Montageanleitungen im Netz zu beachten.
Meine Vorgehensweise: Man nehme einen alten Schlauch, ganz leicht aufpumpen, montiere eine Seite des Reifens vollständig (ist schon mit Kraftaufwand verbunden). Dann die andere Seite des Reifen montieren. Beim ersten Mal wird man es aber nur auf 3/4 des Felgenumfangs schaffen (1/4 bleibt neben dem Felgenbett).
Schauen, dass der Schlauch schön in der Felgenmitte sitzt. Dann mit Gefühl auf 1...2 bar aufpumpen. Über Nacht stehen lassen. Mantel sollte nach der "Dehnungs-Nacht" nun vollständig auf die Felge gehen. Dann auf maximalen Druck aufpumpen. Weitere 12 Stunden warten. Mantel auf einer Seite demontieren, neuer Schlauch hinein, wieder montieren. Aufpumpen. Fertig.
Aufwendig, aber die Laufeigenschaften des Reifen sind es wert!

Limus Pro Open Crossreifen

Farbe: 
schwarz/braun
Größe:
33-622
Ich hatte schon viele Reifen am Crosser, aber Grifo und Limus Pro Open finde ich von der Performance einzigartig: Schnell, direkt, trotzdem dämpfend und ein bißchen tubeless-Feeling. Leider ist der hintere Reifen immer recht schnell runter (ähnlich wie bei Schwalbe-Reifen, denen kann man ja auch beim Abnehmen zuschauen), aber was soll's. Besser gehts nicht und sie sind den Preis wert.

Limus Pro Open Crossreifen

Farbe: 
schwarz/braun
Größe:
33-622
Gripp ohne Ende!! Tolle Laufeigenschaften auf Asphalt!! Montage nicht trivial, aber es lohnt sich !!

Limus Pro Open Crossreifen

Farbe: 
schwarz/braun
Größe:
33-622
Top Reifen!
Trotz des groben Profils laufen die Reifen recht gut (ist natürlich kein RR-Slick).
(Der "Racing Ralph" von Schwalbe läuft evtl. etwas leicht, kann aber vom übrigen Fahrverhalten absolut nicht mithalten.)
Das Kurvenhaftung ist echt a Schau!!
Gleichzeitig sind die Reifen sehr konfortabel, da mit sehr geringen Reifendruck fahrbar.
Jetzt weiß ich auch, warum man bei Querfeldein-Rennen fast nur Challenge-Reifen sieht...

Zur Montage:
Konstruktionsbedingt (Open Tubular) sind die neuen Reifen am Anfang ziemlich schwer auf die Felge zu bekommen.
Ich habe sie daher (wie von einem Challenge-Vertreter empfohlen) zunächst auf eine alte Felge 'halb' aufgezogen (d.h. 1/4 vom zweiten Wulst blieb dabei neben der Felge "in der Luft"). Etwas aufpumpen - gerade so viel, dass der Schlauch nicht platzt - und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag kann man den Reifen dann mit normalem Aufwand fertig montieren. Nach 2 Tagen auf der alten Felge und 6 bar Reifendruck ließ er sich dann ganz normal auf das gewünschte Laufrad montieren. (Die genialen Fahreigenschaften lohnen auf jeden Fall diese etwas längere Prozedur)
Übrigens: Wenn man den Schlauch mit Babypuder (Talkum) bestreut, geht die Reifenmontage noch leichter.

Limus Pro Open Crossreifen

Farbe: 
schwarz/braun
Größe:
33-622

Limus Pro Open Crossreifen

Farbe: 
schwarz/braun
Größe:
33-622