SKU
200784900
Abstract Product Id
7953
Concrete Product Id
21159

Top bewertet!

GAADI Gaadi Butyl Trekking Schlauch Autoventil (40 mm) für 622/635 x 40-47 bzw. 700 x 38-45 C

Bestellnummer: 200784900

Top bewertet!

Mache langen Reparaturen ein Ende. Oder zwei! Wir bringen dich und dein Fahrrad schnell wieder ins Rollen, falls bei deinem Reifen mal die Luft raus i... mehr Details

Lieferzeit 2 Werktage

UVP 9,90 € 8,95 

Preis inklusive MwSt.
zzgl. 4,95 € Versand nach Deutschland

Du bist dabei das Standard-Modell zu kaufen.
Deine Konfiguration wird nicht übernommen,
falls du dein konfiguriertes Bike kaufen möchtest, klicke hier.

Oder möchtest du mit dem Kauf des Standard-Modells fortfahren?

Details

Mache langen Reparaturen ein Ende. Oder zwei!
Wir bringen dich und dein Fahrrad schnell wieder ins Rollen, falls bei deinem Reifen mal die Luft raus ist. Egal, ob in Sport, Freizeit oder auf dem Weg zur Arbeit - im Falle eines platten Reifens kannst du einfach und schnell nur mit einem Reifenheber den Fahrradschlauch wechseln - ohne weiteres Werkzeug, ohne Verletzungen, ohne Schmutz, denn mit GAADI ist der Schlauchwechsel kinderleicht. Statt mühsam Laufrad oder Kettenkasten auszubauen, kann der offene GAADI-Schlauch einfach in den Mantel eingelegt werden. Auch komplexe Schalt-, Brems- oder Antriebssysteme stellen kein Problem für die GAADI Bicycle Tube dar.
· Butyl
· Trekkingrad Schlauch
· 622/635 x 40 - 47 bzw. 700 x 38 - 45 C
· Autoventil (40 mm)

Eigenschaften
GTIN:
8593375436762
Laufradgröße in Zoll:
28"
Ventilart:
Auto/Schrader
Bewertungen (1)
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

(1)

Eine Bewertung von Artikeln ist nur für angemeldete Benutzer möglich, die das Produkt gekauft haben. Bitte logge dich ein um den Artikel zu bewerten.

Gaadi Butyl Trekking Schlauch Autoventil (40 mm) für 622/635 x 40-47 bzw. 700 x 38-45 C

Farbe: 
Standard
Größe:
28"/700C

Idealer Rettungsschlauch, wenn man zum Beispiel am Hinterrad es mit fummelligen Nabenschaltungen und Rücktrittnaben zu tun hat. Man muss ganz einfach nach dem vollständigen entlüften des Schlauches nur den Mantel mit 1 bis zwei Reifenhebern öffnen, den defekten Schlauch zerschneiden und herausnehmen. Dann natürlich die Pannen-Ursache aus dem Reifen entfernen, also innen wie außen absuchen und schließlich den teilbaren Gaadi-Schlauch einsetzen, den Mantel wieder schließen und schließlich aufpumpen. Zwei Reifenheber, eine taugliche Fahrradpumpe, ein Taschenmesser und der Gaadi-Schlauch genügen als Pannenset unterwegs vollkommen.