Produkte anzeigen
Einmonatiges Rückgaberecht Lieferung auf Rechnung* Über 100 Jahre Familientradition
Warenkorb
    Rose

    Münsterland Touristik

    Radregion Münsterland 

     

    Kontakt

    Radregion Münsterland Airportallee 1
    48268 Greven

    kostenlose Service-Hotline (aus dem deutschen Festnetz) 0800/9392919
    Fax: 02551/939293

     

    Radregion Münsterland

    touristik@muensterland.com | www.muensterland-tourismus.de | www.radregion-muensterland.de

    Herzlich willkommen in der Radregion Münsterland. Genießen Sie Ihren Urlaub im Fahrradsattel bei erlebnisreichen Touren durch die idyllische Parklandschaft. Seit Jahren gehört das Münsterland zu den zehn beliebtesten Radregionen Deutschlands – so sagt es die ADFC-Radreiseanalyse. Vor allem das dichte und lückenlos ausgeschilderte Radwegenetz ist eine Freude für jeden Radwanderer.

    Die überwiegend flache Parklandschaft mit ihren architektonischen und kulturellen Schätzen lädt sowohl zu gemütlichen Pättkes-Touren als auch zu sportlich-ambitioniertem Radfahren ein. Eingebettet in ein 4.500 km langes Radwegenetz sind nicht nur die beliebten Themenrouten, wie z.B. die 100 Schlösser Route (http://www.muensterland-tourismus.de/5116/100-schloesser-route-radtour) und der EmsRadweg (www.emsradweg.de)– beide vom ADFC zu 4-Sterne Radwegen zertifiziert - , sondern auch die zahlreichen kleinen und größeren reizvollen Touren und Rundkurse durch die Region. Eine ausgeklügelte Infrastruktur für Radwanderer mit Bett & Bike-Betrieben, kostenlosen GPS-Angeboten, Radwanderpauschalen sowie Service- und Rad-Mietstationen (http://www.muensterland-tourismus.de/4579/service-radfahrer-muensterland) macht das Münsterland zu einem Radparadies schlechthin.

    Einzigartig in Europa- Ob kleine oder große Tagesrundfahrten oder Sterntouren innerhalb der Region: das Wabensystem macht´s möglich. Alle, die gerne spontan aufs Rad steigen, können im Münsterland mehr erleben. Genau gesagt mehr als 200 feste Rundkurse von 10 bis 40 Kilometer Länge oder unendlich viele individuelle Tagesetappen sind ganz einfach ohne große Planung möglich.

    Das Radwegenetz ist in sogenannte Waben eingeteilt. Leichter geht’s nicht! Jede dieser Waben bildet einen Rundkurs, der sich je nach Länge für eine gemütliche Nachmittagsfahrt oder eine Tagestour anbietet. Am besten werfen Sie vorher einen schnellen Blick in eine Radwanderkarte oder der kostenlosen Rad-Planungskarten und suchen sich eine entsprechende Wabe aus. Auf dem Rad folgen Sie dann einfach immer der auf den Wegweisern angegebenen Wabennummer – das funktioniert übrigens in beide Richtungen.

    Damit Sie sich besser orientieren können, sind immer „Ihre“ Wabe und die angrenzende Wabennummer angegeben. Natürlich können Sie auch gleich zwei oder mehr Waben miteinander verbinden für größere Rundkurse oder oder oder... das Wabennetz lässt viele Varianten zu. Auch für Gäste, die keine Etappentouren fahren möchten, sondern zentral von einem Übernachtungsort im Münsterland starten wollen, ist das Wabensystem genau das Richtige. Denn von jedem der 70 Urlaubsorte aus lässt sich das Münsterland sternförmig wunderbar erkunden. In Kombination mit den guten Zuganbindungen und den Angeboten der Fietsen- und Fahrradbusse, lassen sich auch größere Entfernungen an einem Tag problemlos bewältigen.

    Hier können Sie Kartenmaterial zur Region bestellen.

    Hier können Sie kostenloses Broschürenmaterial bestellen, downloaden oder als Blätterkatalog anschauen.

     

     
     















    Lade Karte
    'Lade Karte