Produkte anzeigen
Einmonatiges Rückgaberecht Lieferung auf Rechnung* Über 100 Jahre Familientradition
Warenkorb
    Rose

    Mareen Hufe

     


    Auch im Bereich Triathlon sind wir präsent. Seit Jahren unterstützen wir die erfolgreiche Triathetin Mareen Hufe bei ihren weltweiten Wettkämpfen. 

    Alle Wettkampfberichte gibt es hier in ihrem Blog !

    Mareen Hufe

    Mareen Hufe

    Mareen Hufe
    • Familienstand: ledig 
    • Geburtstag: 26. April 1978 
    • Hobbies: Sport, Reisen, fremde Kulturen und Sprachen, mit Freunden kochen
    • Beruf: Vertriebscontrolling und Customer Relationship Management, BYK-Chemie 
    • Anschrift: Margaretenstraße 1, 46483 Wesel 
    • E-Mail: mareen.hufe@gmx.de

    Ihr sportlicher Werdegang

    Nachdem Mareen in der Jugend viel Zeit mit Pferden verbracht hatte, wurde sie aber schon bald vom Triathlon-Fieber gefangen. Der Entschluss, einen Ironman zu ‚finishen‘, stand schnell fest.

    Nach ihrem Studium 2006 ging es für Mareen einen Monat mit dem Rad durch Kuba. Grundlagentraining und das kubanische Leben hautnah erleben – ein perfekter Auftakt in die Triathlon-Karriere. Anschließend begann sie auch ihr Schwimmtraining in Deutschland beim TV Voerde. Das Schwimmen kostete gerade zu Beginn einige Nerven, die Atemtechnik war noch verbesserungswürdig, aber ihr außerordentlicher Trainingsfleiß zeigte schon bald Ergebnisse.

    Am 24. Juni 2007 war der große Tag für Mareen. Mit Anspannung schwamm, lief und fuhr sie ihrem Traum entgegen. Mit 10:59 Stunden lief sie gesund und glücklich über die Ziellinie ihrer ersten Langdistanz.

    Bereits in der zweiten Saison sicherte sie sich beim Ironman Switzerland ihren ersten Startplatz für Hawaii. Mit den Bedingungen auf der Pazifikinsel kam sie sehr gut zurecht und wurde mit einer Zeit von 10:30 Stunden beste deutsche Amateurin.

    Auch 2009 konnte Mareen den Ironman in Frankfurt mit einer Zeit von 9:41 Stunden finishen – als 7. Frau gesamt und damit beste Amateurin. Weiter steigern konnte sie auch ihr Ergebnis auf Hawaii. Mit einer Zeit von 10:06 Stunden sicherte sie sich eine Top-30-Platzierung im Gesamtfeld der Frauen – in der Amateurwertung bedeutete dies Platz fünf.

    In der Saison 2010 entschied sie sich bewusst dafür, sich nicht für Hawaii zu qualifizieren. Mareen konzentrierte sich, ehrgeizig wie gewohnt, auf die Langdistanz-Meisterschaften in Roth. Hier konnte sie ihre persönlichen Bestzeiten auf dem Rad (5:03 Stunden für 180 km) und im Laufen (3:26 Stunden für den Marathon) aufstellen.

    2011 war bisher Mareens erfolgreichste Saison in der Amateurklasse. Neben Podiumsplätzen konnte sie beim Ironman Hawaii in 9:37 Stunden den Weltmeistertitel in ihrer Alterklassen mit einem neuen Streckrekord holen und ist als 17. Frau (Gesamtwertung) über die Ziellinie des Ali’i Drive gelaufen – eine Spitzenleistung!

    Seit dem Jahr 2012 hat sie ihren Job bei der BYK-Chemie auf 50% reduziert um sich nun den Herausforderungen im Profistartfeld zu stellen.

    Sportliche Erfolge 2015
    07/2015 - 3. Platz PRO - Ironman Switzerland
    06/2015 - 3. Platz indeland Triathlon Mitteldistanz
    06/2015 - 1. Platz Triathlon Mönchengladbach Sprintdistanz
    05/2015 - 7. Platz PRO – Ironman Brazil (Latin America Championships
    05/2015 - 1. Platz Kleve Triathlon Olympische Distanz

    Sportliche Erfolge 2014
    12/2014 - 2. Platz PRO - Ironman Western Australia (9:00 h)
    11/2014 - 3. Platz PRO - Ironman 70.3 Ballarat, Australien
    11/2014 - 7. Platz PRO - Ironman 70.3 Mandurah, Australien (Asia Pacific Championships)
    08/2014 - 3. Platz PRO - Ironman Copenhagen
    07/2014 - 1. Platz NRW Meisterschaften Sassenberg (Kurzdistanz)
    06/2014 - 1. Platz Frauen - Voerder Triathlon (Sprintdistanz)
    06/2014 - 1. Platz Frauen - indeland Triathlon (Mitteldistanz)
    05/2014 - 1. Platz Frauen - Kleve Triathlon (Olympische Distanz)
    03/2014 - 7. Platz PRO - Ironman Melbourne, Australien (Asia Pacific Championships)
    02/2014 - 9. Platz PRO - Ironman Taupo, Neuseeland

    Sportliche Erfolge 2013
    12/2013 - 2. Platz PRO - IM Western Australia
    11/2013 - 5. Platz PRO - Ironman Florida (9:03 h)
    07/2013 - 7. Platz PRO - Ironman Frankfurt (European Championships)
    06/2013 - 1. Gesamtplatz Frauen - Aaseetriathlon Bocholt (Mitteldistanz)
    03/2013 - 4. Platz PRO - Ironman Los Cabos

    Sportliche Erfolge 2012
    8. Platz PRO - Ironman Cozumel
    19. Platz PRO - Ironman Hawaii (World Championships)
    6. Platz PRO - Ironman Frankfurt (European Championships)
    8. Platz PRO - Ironman 70.3 England
    8. Platz PRO - Ironman 70.3 Mallorca
    11. Platz PRO - Ironman Melbourne (Asia-Pacific Championships)

    Sportliche Erfolge 2011
    1. W30 / 17. Gesamt - Ironman Hawaii (World Championships)
    2. Gesamtplatz Frauen - Cologne 226 (Mitteldistanz)
    2. W30 / 16. Gesamt - Ironman Frankfurt (European Championships)
    1. Gesamtplatz Frauen - Aaseetriathlon Bocholt (Mitteldistanz)
    1. Gesamtplatz Frauen - Kevelaer Marathon

    Sportliche Erfolge 2010
    1. Amateurin / 7. Gesamt - Deutsche Meisterschaft Challenge Roth (Langdistanz)
    1. Gesamtplatz Frauen - Aaseetriathlon Bocholt (Mitteldistanz)
    2. Amateurin / 11. Gesamt - Europameisterschaft Duathlon NL (Mitteldistanz)

    Sportliche Erfolge 2009
    5. Amateurin / 30. Gesamt - Ironman Hawaii (World Championships)
    2. W30 / 7. Gesamt - Cologne 226 (Mitteldistanz)
    1. Amateurin / 7. Gesamt - Ironman Frankfurt (European Championships)
    1. Gesamtplatz Frauen - Aaseetriathlon Bocholt (Mitteldistanz)
    2. Amateurin / 12. Gesamt - Europameisterschaft Duathlon NL (Mitteldistanz)

    Sportliche Erfolge 2008
    13. Amateurin / 51. Gesamt - Ironman Hawaii (World Championships)
    1. Gesamtplatz Frauen - Halbmarathon Schermbeck
    1. Gesamtplatz Frauen - 7. Internationaler Haardklinik Halbmarathon
    3. W30 / 12. Gesamt - Ironman Switzerland
    1. W30 / 2. Gesamt - Aaseetriathlon Bocholt (Mitteldistanz)
    4. W30 / 6. Gesamt - Karstadt Marathon

    Sportliche Erfolge 2007
    2. WHK / 6. Gesamt - Triathlon Cologne 226 (Langdistanz)
    1. Gesamtplatz Frauen - Altena Triathlon (Kurzdistanz)
    9. W25 / 40. Gesamt - Deutsche Meisterschaft Challenge Roth (Langdistanz)

    Ihr ROSE BIKE - ROSE AERO FLYER-3100 Di2

    ROSE AERO FLYER-3100 Di2

     
     















    Lade Karte
    'Lade Karte