Solestar
hochwirksame Schuheinlagen für Rennrad- und MTB-Sportler

Die innovativen Sporteinlagen von Solestar aus Carbon
Solestar will mit seinen Radschuheinlagen Mensch und Sportgerät noch enger zusammenwachsen lassen. Die Hightech-Carbonsohlen optimieren durch ihr patentiertes Stabilitäts-Delta nicht nur den Stand des Fußes, stützen und korrigieren gegebenenfalls individuelle Fehlstellungen, sie sorgen auch für eine effektivere Kraftübertragung von den Beinen zum Antrieb des Fahrrads. Damit kann nicht nur das persönliche Leistungspotential gesteigert werden, die Solestar-Einlagen können auch helfen, Fußfehlstellungen zu beseitigen. Gab es in der Vergangenheit bereits spezielle Schuheinlagen für Sportler, wurden sie von Solestar erstmalig für den Bewegungsablauf beim Radsport optimiert.

Zwar ist kein Fuß wie der andere, doch gibt es aber für das Treten der Pedale eine Fußstellung, die gleichermaßen das Optimum an Kraftübertragung und Gelenkschonung erzielt, die Normal-Nullstellung. So werden die verschiedensten Fußstellungen mit den Solestar-Einlagen in diese Position gebracht, die Grundpfeiler für eine stabile Basis und optimale Körperstatik ist.

Das innovative und technisch ausgereifte Konzept wurde in Berlin erdacht, wo fortwährend weitergeforscht wird, und auch die Fertigung findet in Deutschland statt, um die sehr hohen Qualitätsmaßstäbe gewährleisten zu können. Die Einlagen passen universell in jedes Radschuhmodell und sind in allen gängigen Schuhgrößen verfügbar.

Zusätzlich zu den Einlagen für den Straßensport bietet Solestar nun auch Einlegesohlen an, die eigens für die Anforderungen von Mountainbikern entwickelt wurden. Im Vergleich zu den Rennradsohlen sind diese mit einer dickeren Dämpfung ausgestattet und halten durch eine allgemein höhere Druckbelastung auch Sprüngen und rauem Terrain stand.

Die Hightech-Einlagen von Solestar optimieren die Fußstellung von Rennradlern und Mountainbikern auf komfortable Weise und versprechen mehr Gesundheit und Spaß beim Sport!