•  50.000 Artikel sofort verfügbar
  •  kostenlose Rücksendung
  •  individuelle Bike-Beratung
  •  30 Tage Rückgaberecht

XENTIS
Carbon Laufrad-Technologie – Handmade in Austria

Seit der Gründung der XeNTiS Composite Entwicklungs- und Produktions GmbH im Jahr 2002 beschäftig sich ein versiertes Team mit den vielfältigen Möglichkeiten der Faserverbundwerkstoff-Technologie. Kurz gesagt dreht sich bei XenNTis in Österreich alles um Carbon. Neben Sicht- und Strukturbauteilen fertigen die Spezialisten aus der Steiermark Felgen, Laufräder und Komponenten in spezieller Form und Funktion, die das Herz eines jeden passionierten Radsportlers höherschlagen lassen. Carbon - das Material auf das man sich in jeder Sekunde verlassen kann. Sowohl im täglichen Training als auch bei persönlichen Wettkampfhighlights. Viele davon sind UCI-konform.


Seit Jahren steht der Name XeNTiS für Innovation und technologischen Fortschritt. Nach der Umsetzung durch CAD- und FE-Berechnungssystemen und labortechnischen Untersuchungen treiben die Zusammenarbeit und der Erfahrungsaustausch mit vielen Athleten und Racing-Teams aus der Praxis die Entwicklung von Laufrädern und Komponenten stetig voran. Prototypen werden konstruiert, analysiert und fortlaufend Windkanal- sowie Feldtests unterzogen. Paradebeispiel sind die Monocoque-Laufräder aus 100 % Carbon, die optimale Steifigkeit bei geringem Gewicht mit der One-Shot-Hollow (OSH) Technologie geformt werden. Dabei wird das gänzlich von Hand verarbeitete Carbongewebe faser- und belastungsgerecht laminiert. Ein integrierter RFID Chip garantiert bei jedem gefertigtem Laufrad die Nachverfolgbarkeit von Herkunft und Herstellung.


Fundiertes, über viele Jahre erworbenes Know-how im Umgang mit faserverstärktem Verbundwerkstoff fließt in die größtenteils manuelle Fertigung von Tubeless-ready Clincher- und Schlauchreifenfelgen für Road, Race und Time-Trial ein. - XeNTiS möchte neue Maßstäbe im Rad-Leichtbau setzen. In Form gebrachtes Carbon in Standardfelgen, Aero-Felgen oder Scheibenrad-Design soll ambitionierte Radrenner, Triathleten und Rad-Profis in ganz neue Leistungs-Dimensionen katapultieren. Während hier der Entwicklungsprozess von den Anforderungen an stabilem Leichtbau und Aerodynamik geprägt ist, liegt das Augenmerk auch auf Fahrstabilität und Haltbarkeit.


Dabei beschränken sich die Experten von XeNTiS nicht nur auf die Produktion hochwertiger Carbonfelgen, sondern forcieren auch die Entwicklung und Herstellung hauseigener Naben aus Aluminium und Carbon. In Zusammenarbeit mit DT Swiss wird die Produktpalette steig erweitert. Ausschließlich Produkte, die den hohen XenNTis-Ansprüchen und sicherheitstechnischen Standards entsprechen, werden zur Produktion freigegeben.