Produkte anzeigen
Einmonatiges Rückgaberecht Lieferung auf Rechnung* Über 100 Jahre Familientradition
Warenkorb
    Rose

    Kontakt

    PR/Marketing
    Anatol Sostmann
    Anatol Sostmann
    E-Mail

    Kommentare

    Polo Ralph Lauren Classique schrieb am 22.01.2015:

    Really good customer service

    ROSE zum Mitnehmen

    Seite weiterempfehlen

    Empfehlen per E-Mail

    * Felder sind Pflichtfelder

     *

    Spamcheck - hiermit wird bestätigt, dass dieses Formular nur für den vorgesehen Zweck genutzt wird.

    E-Mail erfolgreich versendet
    Es ist ein Fehler aufgetreten

    senden ...

    ROSE auf Facebook

    mehr ROSE auf Facebook

    ROSE Social Media Newsroom

    Herzlich Willkommen in der ROSE-Community! Hier kannst Du mit uns kommunizieren, mit anderen Bikern reden und bist immer top informiert!

    Testbericht
    00:00, 20.07.2017
    mtb-vco.com (IT) - 06/2017: Das GRANITE CHIEF 2 im Test bei "mtb-vco.com"

    „Das Bike wurde mehreren Upgrades unterzogen, was den bereits sehr hohen Qualitätsstandard noch weiter verbessert hat und dieses Bike perfekt für den All-Mountain Bereich macht…“

    Blogs
    00:00, 11.07.2017
    Thum und Laffont fahren knapp am gelben Trikot vorbei

    Vaujany_11072017.jpg

    Steffen Thum (GER/32) und Rémi Laffont (FRA/25) erreichen bei der Rundfahrt AlpsEpic über sechs Tage den zweiten Gesamtrang. Die beiden Fahrer vom Team ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS holen zwei Tagessiege, müssen sich aber im Kampf um das gelbe Trikot den Franzosen de Poortere und Briatta (Team Focus) geschlagen geben. Blogs

    Testbericht
    00:00, 10.07.2017
    RennRad - 08/2017: "PREIS/LEISTUNGs"-Sieger in der RennRad - das XEON CW-3100

    Fazit: "Das Xeon CW bietet viel Rad fürs Geld. Das Rose überzeugt nicht nur in Sachen Aerodynamik, sondern vor allem auch durch seine Fahreigenschaften, in erster Linie enorme Agiliät."

    Blogs
    00:00, 05.07.2017
    Thum und Laffont holen Etappensieg bei der AlpsEpic

    Vaujany_05072017.jpg

    Steffen Thum (GER/32) und Rémi Laffont (FRA/25) holen sich den Tageserfolg auf der zweiten Etappe der AlpsEpic. Das Team ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS liegt damit auf dem Gesamtrang zwei, 1:42 Minuten hinter den Leadern aus Frankreich.

    Blogs

    Blogs
    00:00, 04.07.2017
    Aline Seitz fährt in die Top-15 beim Weltcup in Andorra

    Vaujany_04072017.jpg

    Die U-23-Fahrerin Aline Seitz (SUI/20) schaffte beim Weltcup in Andorra den Sprung in die Top-15. Ihr ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS - Teamkollege Simon Gegenheimer (GER/28) hatte keinen guten Tag und kam nur eine  oche nach seinem Sieg nicht in die Punkteränge.

    Blogs

    Blogs
    00:00, 29.06.2017
    Haller holt DM-Silber im U23-Zeitfahren

    rad_net_29062017.jpg

    Patrick Haller vom rad-net ROSE Team hat bei der Deutschen Meisterschaft im Einzelzeitfahren in der U23-Klasse die Silbermedaille gewonnen. Nach 31,2 Kilometern musste sich der 19-Jährige in 38:24 Minuten nur um 23 Sekunden Richard Banusch (LKT-Team Brandenburg) geschlagen geben.

    Blogs

    Blogs
    00:00, 27.06.2017
    Deutscher Meister gewinnt Sprint-Weltcup

    Vaujany_27062017.jpg

    Simon Gegenheimer (GER/28) gewinnt in Waregem seinen ersten Sprint-Weltcup 2017. Der 28-Jährige vom Team ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS verbessert sich mit seinem Sieg auch in der Weltcup Gesamtwertung und liegt nun auf einem aussichtsreichen drittem Rang. Blogs

    Blogs
    00:00, 27.06.2017
    Haller bekommt nach Ergebniskorrektur U23-Titel im Zeitfahren zugesprochen

    rad-net ROSE-Fahrer Patrick Haller ist Deutscher U23-Meister im Einzelzeitfahren. Zwei Tage nach dem Rennen wurde ihm der Titel zugesprochen, da nach erneuter Kontrolle aller elektronischen und manuellen Aufzeichnungen ein Auswertungsfehler erkannt wurde. Die Fahrzeit des ursprünglichen Siegers Richard Banusch wurde auf 39:14 Minuten korrigiert und das Ergebnis der deutschen U23-Meisterschaft im Einzelzeitfahren entsprechend angepasst. Blogs

    Blogs
    00:00, 22.06.2017
    Luca beim DTU-Cup in Jena auf Platz 13

    WSV_22062017.jpg

    Für den Triathleten Luca Hagemeyer vom Team Rose Bikes Bocholter WSV stand am vergangenen Sonntag sein zweiter Saisonhöhepunkt an. Im Rahmen des Paradies Triathlon in Jena wurde wieder ein Sprintrennen in einer der weltweit schnellsten Nachwuchsserien, dem Deutschland-Cup, ausgetragen. Die Athleten absolvierten die Distanzen von 750 Meter Schwimmen, 20-km-Radfahren und 5-km-Laufen. Blogs

    Blogs
    00:00, 22.06.2017
    Team Rose Bikes im Pech

    WSV_1_22062017.jpg

    Vergangenen Sonntag galt es beim Triathlon in Mönchengladbach einen Rückschlag zu verkraften. Im Rahmen eines Sprintrtriathlon mit 750-Meter-Schwimmen, 20-km-Radfahren und 5-km-Laufen wurden aufgrund der Gröβe des Starterfeldes zwei Massenstarts durchgeführt, die um 20 min versetzt waren. Die erste Mannschaft des Bocholter WSV befand sich innerhalb der ersten Startgruppe. Blogs

    weitere anzeigen