•  50.000 Artikel sofort verfügbar
  •  kostenlose Rücksendung
  •  individuelle Bike-Beratung
  •  30 Tage Rückgaberecht
  •  Ratenkauf / JobRad-Leasing

PRO CROSS GRAVEL

(4)

PRO CROSS GRAVEL

(4)

Ausstattung auswählen:

Größen-Finder

MIT DIESER KONTROLL- RECHNUNG KANNST DU DEINE RAHMEN- UND SITZGRÖSSE BERECHNEN:

Rennrad/Triathlon Schrittlänge x 0,66 = Rahmenhöhe in cm
MTB Schrittlänge x 0,226 = Rahmenhöhe in Zoll
Fitness
oder
Schrittlänge x 0,61 = Rahmenhöhe in cm
Schrittlänge x 0,24 = Rahmenhöhe in Zoll
Trekking/Reiserad
oder
Schrittlänge x 0,61 = Rahmenhöhe in cm
Schrittlänge x 0,24 = Rahmenhöhe in Zoll
Schrittlänge x 0,885 = Sitzhöhe bei allen Rädern

Sollte die ermittelte Rahmenhöhe exakt zwischen zwei Werten liegen, dann hast du die Wahl: Der kleinere Rahmen tendiert in die Richtung „Race“-Sitzposition, der größere Rahmen in die „Tour-Komfort“-Sitzposition.

In unserem Video findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ermitteln deiner Rahmengröße. Wir erklären dir, wie du Schulterbreite, Schrittlänge und Armlänge ganz einfach selber ausmessen kannst.
Bei weiteren Fragen zur Größenermittlung wende dich bitte an unsere Fachberater!

Schau dir jetzt das passende Video dazu an!

1.749,00

Preis inklusive MwSt.
zzgl. 39,95 € Versand nach Deutschland

Jetzt konfigurieren

Du bist dabei das Standard-Modell zu kaufen.
Deine Konfiguration wird nicht übernommen,
falls du dein konfiguriertes Bike kaufen möchtest, klicke hier.

Oder möchtest du mit dem Kauf des Standard-Modells fortfahren?

Durch diese Änderung verfällt deine bisher getätigte Konfiguration.
Möchtest du die Änderung trotzdem durchführen?.

Fortfahren

Beschreibung

Gravelbikes sind rasant schnell, ausdauernd, auf Schotter, Asphalt und im leichten Gelände zuhause. Das PRO CROSS GRAVEL setzt noch einen oben drauf und bietet dir mit seinen Aufnahmen für Radschützer, Licht und Gepäckträger ein Komplettpaket, das danach schreit, durch die Welt gescheucht zu werden. Elegant innenverlegte Schalt- und Bremszüge am verwindungssteifen, dreifach konifizierten Aluminiumrahmen (ab 1.390 Gramm) verpassen dem Gravelbike eine cleane, aufgeräumte Optik. Die Steckachse in der Gabel bietet zusätzliche Stabilität und Benutzerfreundlichkeit. Die exzellenten DT Swiss P1800 Spline Disc-Laufräder sind tubeless-ready, Reifenbreiten bis 42 mm können aufgezogen werden und geben den nötigen Komfort. Scheibenbremsen sind an allen Varianten obligatorisch, je nach Modell haben wir Shimanos brandneue GRX Gravelgruppen in der Topausstattung mit der GRX RX-810 auf Ultegra Niveau sowie Srams Apex 1x11 verbaut. Damit gehst du sicher, dass du in jedem Budgetbereich das Maximale für dein Geld bekommst. Auch neu: Der Rahmen wird bereits ab Rahmengröße 46 angeboten – dann mit kleineren 650B Laufrädern und G-ONE Allround Evo MicroSkin Reifen in schwarz.


ca. 9,2 kg fertigungsbedingt sind Schwankungen bis +/- 5 % möglich, Gewicht bei Rahmenfarbe Matt-Black/Grey, Größe 58 cm, ohne Pedale

Ausstattung
Rahmen:
6061 T6 Ultralight, Aluminium, triple-butted, ab ca. 1450 g matt-black/grey 49cm-27.5
Gabel:
High Performance Disc, 1 1/8" - 1.5", Vollcarbon matt-black/grey
Laufräder:
DT Swiss P1800 Spline 23 schwarz 27,5"
Reifen:
Schwalbe G-ONE Allround, Evo, faltbar, 27,5x1,5 schwarz 27,5x1,5
Kurbel:
Shimano GRX FC-RX600 1 x 11-fach, 40 Z. 170mm
Kurbel:
Änderung der Kurbel auf eine 2-fach Übersetzung im Konfigurator möglich
Zahnkranz:
Shimano SLX CS-M7000 11-fach 11-42
Umwerfer:
kein Umwerfer
Schaltwerk:
Shimano GRX RX812 Schaltwerk 11-fach (für 1-fach Konfigurationen)
Kette:
Shimano HG-6001 11-fach 118gl.
Bremsen:
Shimano GRX ST-RX600 / BR-RX400 1 x 11-fach 160mm/160mm
Bremsen:
kein Zusatzbremshebel gewählt
Lenker:
Ritchey WCS Butano blatte 40cm
Klingel:
keine Klingel gewählt
Lenkerband:
Giusti Velvet schwarz
Vorbau:
RITCHEY 4-AXIS WTD VORBAU schwarz 90mm
Spacer:
ROSE Aluminium Spacer (+konischem 5mm Spacer) schwarz 30mm (2x5mm, 2x10mm)
Sattel:
Selle Italia Novus Boost Superflow schwarz/schwarz glänzend
Sattelstütze:
Ritchey 2B WTD schwarz 27,2mm
Schutzblech:
kein Schutzblech gewählt
Gepäckträger:
kein Lowrider gewählt
Scheinwerfer:
keine Beleuchtung
Fahrradcomputer:
kein Tacho / Radcomputer
Pedale:
Kein Pedal gewählt
Flaschenhalter:
kein Flaschenhalter Serie
Bewertungen (4)
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

(4)

Bewertung abgeben

PRO CROSS GRAVEL GRX RX600

Farbe: 
matt-black/grey
Größe:
60cm-28

Mein Fazit nach 180 Kilometer: ein überragendes Rad mit tollem Design, hoher Qualität und tollen Komponenten. Die Shimano GRX macht ihrem Namen alle Ehre und funktioniert auch bei widrigen Gegebenheiten tadellos und schaltet immer sauber. Die Bremsen sind schön dosierbar, sofern gut eingebremst wurde. Auch die Schwalbe G One machen ihren Dienst hervorragend, selbst auf nassen und nicht zu schlammigen Feldwegen ziehen sie ohne Wenn und Aber ihre Bahnen, auch wenn sie dann irgendwann natürlich an ihre Grenzen stoßen. Ansonsten ist der verschliffene Rose Rahmen immer wieder schön anzusehen, dazu ist er wirklich steif und pfiffig verarbeitet mit vielen Gewindebuchsen für Anbauteile.
Alles in allem ein rundum gelungenes und schnelles Rad, mit dem jede Tour Spaß macht. Es muss nicht immer das Backroad sein, auch diese Variante des Pro Cross macht unglaublich viel Spaß!
Besonderer Dank gilt dem Rose Shop in München, der immer (auch Samstag, wenn der Laden voll ist) mit Rat und Tat zur Seite steht. Meine absolute Weiterempfehlung!

PRO CROSS GRAVEL GRX RX600

Farbe: 
Sand-Black
Größe:
58cm-28

Nach den ersten Kilometern funktioniert alles tadellos. Ich bin sehr zufrieden.

PRO CROSS GRAVEL GRX RX600

Farbe: 
matt-black/grey
Größe:
56cm-28

Bike ist einfach nur spitze. Das Grinsen wollte nach den ersten Fahrten gar nicht mehr aus meinem Gesicht weichen. Auch der Service war sehr freundlich und schnell. Hatte noch Extrawünsche, welche schnell und unkompliziert erfüllt wurden. Vielen herzlichen Dank an ROSE.

PRO CROSS GRAVEL GRX RX600

Farbe: 
matt-black/grey
Größe:
56cm-28

Es ist genau das bike, das ich erwartet haben. Auch für mich war die Bestellung und Konfiguration verständlich.
Auch perfekt fand ich die Vormontage, so dass ich als Newbie nicht mehr viel machen musst.
Aber trotzdem schmerzt nach der ersten Runde mein Hintern ;-)