SKU
2048907
Abstract Product Id
8934
Concrete Product Id
23805

Top bewertet!

SHIMANO WH-RS010 28"/700 C Rennrad-Laufradsatz

Bestellnummer: 2048907

Top bewertet!

Laufradsatz, bestehend aus Vorder- und Hinterrad · ETRTO: 622 x 15 C · Felgenbreite: ca. 20,8 mm/-höhe: ca. 24 mm · Felge mit Verschleißindikator ·... mehr Details

Lieferzeit 2 Tage

statt 159,95 € 119,00 €

Preis inklusive MwSt.
zzgl. 0,00 € Versand nach Deutschland

Du bist dabei das Standard-Modell zu kaufen.
Deine Konfiguration wird nicht übernommen,
falls du dein konfiguriertes Bike kaufen möchtest, klicke hier.

Oder möchtest du mit dem Kauf des Standard-Modells fortfahren?

Details

Laufradsatz, bestehend aus Vorder- und Hinterrad
· ETRTO: 622 x 15 C
· Felgenbreite: ca. 20,8 mm/-höhe: ca. 24 mm
· Felge mit Verschleißindikator
· die Naben mit breiterem Flanschabstand sowie die asymmetrische HR-Felge sorgen für Steifigkeit und optimiertes Antrittsverhalten
· größtes Ritzel: max. 32 Zähne
· schwarze Edelstahl-Rundspeichen: VR 20 Stück radial/HR 24 Stück 2-fach gekreuzt
· für Sclaverandventil (Mindestlänge: 40 mm)
· 7-/8-/9-/10-/11-fach Shimano HG kompatibel
· Stahl-Achsen, Stahl-Freilaufkörper, Kontaktdichtungen
· Gewicht: VR: ca. 789 g/HR: ca. 1.080 g (ohne Schnellspanner)
· Einbaumaß: VR: 100 mm/HR: 130 mm
· inkl. Schnellspanner und 10-fach Distanzring

Bewertungen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

(3)

Eine Bewertung von Artikeln ist nur für angemeldete Benutzer möglich, die das Produkt gekauft haben. Bitte logge dich ein um den Artikel zu bewerten.

WH-RS010 28"/700 C Rennrad-Laufradsatz

Farbe: 
schwarz
Größe:
28"/700C

super

WH-RS010 28"/700 C Rennrad-Laufradsatz

Farbe: 
schwarz
Größe:
28"/700C

spaken regelmatig nazien, slag in wiel

WH-RS010 28"/700 C Rennrad-Laufradsatz

Farbe: 
schwarz
Größe:
28"/700C

Mit den Vorgänger den WH-R500/501 war ich sehr zufrieden.
Hier habe ich jedoch ein Montagsmodell erwischt. Eine Bremsflanke war sehr dünn überdreht worden (wenig "Fleisch" bis zur Verschelißgrenze) und am Hinterrad war die Speichenspannung ziemlich niedrig (weniger ist mit der asymmetrischen Hinterradfelge möglich aber nicht so wenig).
Ich denke, dass es ein Ausreißer war. Ich werde zu gegebener Zeit wohl noch einen Versuch wagen, wenn die Laufräder so preisgünstig bleiben.