CASCO – Die Helm-Manufaktur in Europa

Der Helmspezialist für den Radsport
Seit seiner Gründung im Jahre 1989 verfolgt das Familienunternehmen CASCO das Ziel, hochwertige Fahrradhelme und Sportbrillen mit besonderem Style herzustellen. Eine Philosophie, die bisher erfolgreich ist. Denn bis heute zählt CASCO zu den führenden Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von hochklassigen Helmen. Neben den bis ins Detail verfolgten Designkonzepten setzt CASCO auf Sicherheit, Komfort und Qualität.

Vielseitige Helme für den Rennrad- und Sprint-Bereich
Mit viel Zeit und Engagement entwickelt der Helmspezialist CASCO Lösungen, um das Tragen von Helmen so sicher, komfortabel und flexibel wie möglich zu machen. Dabei ist es wichtig, dass der Helm einerseits komfortabel und sicher sitzt und andererseits über gute, effiziente Lüftungsfunktionen verfügt. Richtungsweisend war und ist CASCO bis heute mit dem 2004 erstmals entwickelten CASCO WARP – einem Sprinthelm speziell für den Zeitfahrbereich.

Spezielle Helmlösungen für Ausdauersportarten wie Triathlon und Straßenrennen
Seit 2009/2010 hat CASCO sich ebenfalls auf die Entwicklung von speziellen Helmen für Ausdauersportarten wie Triathlon oder Straßenrennen konzentriert. Für diese Bereiche möchte CASCO ein Helmkonzept liefern, das in der Praxis eine besonders gute Aerodynamik bietet und damit den Sportler zu Spitzenleistungen führt.

„Made in Europe“
CASCO hat sich bewusst dafür entschieden, alle Produkte in Europa zu fertigen. Damit möchte CASCO seine stets gute Qualität garantieren und ideale Arbeitsbedingungen für seine Mitarbeiter sicherstellen. Auch den Breiten- und Leistungssport unterstützt CASCO aktiv. Viele Spitzensportler vertrauen bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften und europäischen Veranstaltungsserien im Winter, Rad oder Reitsport auf CASCO.