Nachhaltigkeitskodex

Unsere Vision und Mission für ein grünes Handeln

Das Fahrrad hilft unserer Gesellschaft, zukunftsfähig zu werden.

Durch unser Engagement für Mobilität und Umwelt, den schonenden Einsatz von Materialien und Ressourcen sowie einen verantwortungsvollen und fairen Umgang mit Handel und Menschen will ROSE diesen positiven Effekt deutlich steigern. Der Nachhaltigkeits-Kodex von ROSE verpflichtet alle Mitarbeiter, die dort definierten Visionen, Ziele und Missionen umzusetzen und einzuhalten.

Ziele@2x

Unsere Ziele

Das Fahrrad soll das Fortbewegungsmittel Nr. 1 in der Nahmobilität werden und Deutschland ein Fahrrad-Pendlerland.

Bis 2025 wird ROSE in sämtlichen Aktivitäten klimaneutral. Im Jahr 2018 lagen die berücksichtigten CO2-Emissionen durch uns noch bei 2.815 Tonnen. Unser verpflichtendes Ziel ist es, diesen Ausstoß bis Ende 2022 aktiv und durch Ausgleichsmaßnahmen auf weniger als 1.500 Tonnen und drei Jahre später komplett auf Null zu reduzieren.

  • Klimaneutral bis 2025
    Klimaneutral bis 2025

    Unser verpflichtendes Ziel ist es, den CO2-Ausstoß bis Ende 2025 komplett auf Null zu reduzieren.

  • 90% Recyclingmaterial
    90% Recyclingmaterial

    Wir werden bis Ende 2022 mindestens 90 % Recyclingmaterial in Verpackungen für Produkte einsetzen.

  • Mehr digital. Weniger Kilometer.
    Mehr digital. Weniger Kilometer.

    Meetings mit Partnern und Lieferanten sollen vermehrt online stattfinden, um unnötige Geschäftsreisen zu vermeiden.

  • Erneuerbare Energien
    Erneuerbare Energien

    Unser Ziel ist, mit eigenen Photovoltaik-Anlagen mehr Strom zu produzieren als wir verbrauchen.

6 Missionen

So erreichen wir unsere Ziele

klimaschonende-mobilitaet@2x

1.

Klimaschonende Mobilität

ROSE ist mit seinem Angebot Vorreiter in puncto nachhaltiger Mobilität. Wir werden unsere CO2-Emissionen reduzieren und mit unserem Kernprodukt, dem Fahrrad, auch für andere Unternehmen Lösungen entwickeln, nachhaltiger und klimaschonender zu agieren.

nachhaltige_materialien@2x

2.

Nachhaltige Materialien

In unserem Sortiment werden wir langlebige Produkte rund um das Fahrrad anbieten, die eine möglichst gute Öko-Bilanz aufweisen. Sie bestehen aus nachhaltigen, recycelten oder recyclingfähigen Materialien.

Retourenvermeidung

Die beste Retoure findet gar nicht erst statt 
Wir helfen bei der richtigen Kaufentscheidung.

Schon vor dem Kauf bekommst du einen möglichst genauen Eindruck von unseren Produkten: Je besser du informiert bist, desto geringer ist die Gefahr, etwas zurückschicken zu müssen. Nutze unsere Detailansichten und Infos zu Ersatzteilen, Größenangaben für Textilien und Schuhe sowie unsere Serviceangebote. Ebenso wichtig ist es, dass die Ware unversehrt bei dir ankommt und du bei Fragen und Problemen schnell Hilfe bekommst. All das bedeutet nicht nur ein gutes Kauferlebnis und zufriedene Kunden, es hilft uns auch, Ressourcen zu sparen, überflüssige CO2-Emissionen zu vermeiden und damit positiv auf unseren Planeten zu wirken.  

 

Hilfreiche Links die dir bei deiner Kaufentscheidung helfen: 

Größentabellen für Bekleidung, Schuhe und Reifen 

Tipps wie du die richtige Rahmengröße findest

ROSE FAQ

Den richtigen Rennradsattel finden 

MTB Federgabeln – Infos & Tipps vor dem Kauf

Gravel Ratgeber

 

Verantwortungsvolles Retourenmanagement 
Wir zeigen unseren Ablauf 

Für die Sichtung unserer Retouren stehen immer mindestens acht Vollzeitkräfte zur Verfügung. Ware, die komplett einwandfrei ist, wird direkt wieder in unserem Lager gebucht. Sobald eine Warenaufbereitung nötig ist (z. B. Säuberung, Neuverpackung), wird die Ware separiert, aufbereitet und im Anschluss eingelagert. Ware, die optische Mängel aufweist, technisch aber einwandfrei ist, wird als B-Ware über den Webshop verkauft. So können wir 99 Prozent der Retouren wieder dem Kreislauf zurückfügen. 

Neben der kontinuierlichen Verbesserung unserer Artikelbeschreibungen berücksichtigen wir auch deine Retourengründe. So können wir noch besser und gezielter reagieren. Hast du weitere Ideen oder Anregungen zur Verbesserung und Vermeidung von Retouren, nimm gerne Kontakt zu uns auf.




Retourenregister e.V. 

Einer unserer Grundsätze lautet, den Lebenszyklus eines Produktes so lang wie möglich zu gestalten. Dazu gehört auch ein verantwortungsvoller Umgang mit retournierten Produkten, die in nicht wenigen anderen Unternehmen der Einfachheit halber entsorgt werden.

Für unsere Strategie zur Produkterhaltung sind wir bei ROSE Bikes mit dem Retourensiegel „Save our Returns“ ausgezeichnet, denn wir haben folgende Maßnahmen in unserem Unternehmen etabliert:

  • Mit unseren präzisen Angaben zu Größe, Farbe, Passform und Ausprägung sowie Abbildungen und Anleitungen führen wir unsere Kund*innen zum gewünschten Produkt.
  • Wir setzen uns dafür ein, Retouren, Müll und Warenentsorgung zu vermeiden.
  • Wir erfragen die Retourengründe, um unsere Angebote und Services stetig zu verbessern.
  • Wir ergreifen jede Möglichkeit, Retouren für den Wiederverkauf aufzubereiten.
  • Wir bieten sinnvolle, über gesetzliche Fristen hinausreichende Garantien und Reparaturservices an.
  • Sachspenden werden an Mitarbeiter*innen und Vereine angewiesen, sofern die Produkte keine sicherheitsrelevanten Mängel aufweisen.
  • Alle unsere Retouren werden im Inland bearbeitet, um Ausbeutung in Niedriglohnländern entgegenzuwirken.
energiearmer-transport@2x

3.

Energiearmer Handel, Transport + Retourenvermeidung

Unsere Produkt- und Versandverpackungen werden möglichst energiearm aus recycelten, recyclingfähigen und nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Es gilt die Maxime der Vermeidung von Abfall, natürlich ohne dabei die aus Qualitätsgründen notwendigen Anforderungen zu vernachlässigen. Die Versandverpackungen werden außerdem so platzoptimiert wie möglich gestaltet, um Leervolumina zu vermeiden. Mit dem Retourensiegel zeigen wir unseren verantwortungsvollen Umgang mit Retouren. Nach dem Motto: ”Die beste Retoure findet gar nicht erst statt”, zeigen wir dir hier unsere Maßnahmen:

mehr Informationen
soziale-verantwortung@2x

4.

Soziale Verantwortung + faire Arbeitsbedingungen

ROSE will ein verantwortungsvoller Arbeitgeber sein. Dazu zählt auch, dass wir uns für die Attraktivität unserer Standorte einsetzen, insbesondere für unseren Hauptsitz in Bocholt. Gleichzeitig motivieren wir unsere Zulieferer und Partner, ebenfalls für faire Arbeitsbedingungen zu sorgen und ihre Mitarbeiter zu schützen und zu fördern - ohne weltverbesserische oder moralisch überhebliche Attitüde. Arbeitsschutz und Gleichberechtigung sind in unserem Handeln besonders wichtig. Wir respektieren einen kulturell bedingten, regional unterschiedlichen Umgang mit diesen Themen. Allerdings scheuen wir nicht, diese im Bedarfsfall anzusprechen.

umweltfreundliche-produktion@2x

5.

Umweltfreundliche Produktion + Arbeitsstätten

Eine ressourcenschonende, digitale und biodiverse Infrastruktur und die dazu passende Einstellung der Mitarbeiter ermöglicht ROSE die Einsparung enormer Mengen an CO2. Wir arbeiten alle aktiv an der Weiterentwicklung unserer Missionen mit und unterstützen uns gegenseitig dabei, das gemeinsame Ziel der Klimaneutralität bis 2025 zu erreichen.

Rose Bike 2008 750x512PX jpg

6.

Recycling Garantie

Irgendwann ist auch beim besten Fahrrad das Ende des Lebenszyklus erreicht. Um schon beim Kauf sicherzustellen, dass eine umweltgerechte Weiternutzung von Wertstoffen und eine fachgerechte Entsorgung nicht recyclingfähiger Materialien erfolgt, arbeiten wir kontinuierlich daran, die Umweltbilanz auch an dieser Stelle zu optimieren. Die Demontage und das Recycling sind kostenfrei. Sollte der Zustand des Fahrrads eine Reparatur und die Weiternutzung im Zuge karitativer oder sozialer Projekte zulassen, behalten wir uns die Aufbereitung und Überführung in ein solches Projekt vor.