CHIBA
Fahrrad-Handschuhe mit vielen speziellen Funktionen

Bike Handschuhe CHIBA wurde 1853 gegründet, ist noch immer im Besitz der Familie CHIBA und gehört seit über 150 Jahren gehört zu den führenden Handschuh-Herstellern für den Radsport. CHIBA hat schon in der Mitte des 18. Jahrhunderts hohe Qualität gefertigt und wurde vom österreichischen Kaiser zum Handschuhlieferanten der kaiserlichen Familie gewählt.

CHIBA – Funktionelle Handschuhe für hohe Qualität
Heute fertigt die Handschuhmarke CHIBA, mit internationalem Firmen-Hauptsitz in Teisendorf im Berchtesgadener Land, funktionelle Handschuhe für die verschiedensten Bereiche mit den Schwerpunkten Fahrrad, Ski, Nordic-Sports, Fitness, Paragliden, Bergsport, Wandern, Nordic Walken, aber auch dem Feuerwehr- und Arbeitsschutzbereich, und vertreibt diese weltweit. Die CHIBA Produkte stehen dabei von Anfang an für hohe Qualität, Funktionalität, Schutz und lange Haltbarkeit. Die eigene ISO 9001 zertifizierte Produktion ist ein weiteres CHIBA Merkmal.

Fahrrad-Handschuhe für jedes Wetter
Egal, ob für Sommer- oder Winter-Touren: CHIBA bietet vielseitige Handschuhe-Modelle für unterschiedliche Temperaturen und jedes Einsatzgebiete: ein atmungsaktiver, leichter Softshell-Winterhandschuhe mit Windprotect, ein winddichter, wasserdichter und atmungsaktiver Überziehhandschuhe aus Rainfabric Material oder ein Fahrrad-Handschuh mit BioXCell-Gelpolsterung. Hier stehen dem Radsport-Fan unterschiedliche Fahrrad-Handschuh-Typen für warme und kalte Tage zur Verfügung. Dabei überzeugen die CHIBA Produkte immer wieder durch spezielle Details.
Dabei kauft CHIBA alle Rohmaterialien selbst ein, die Handschuh-Schnitte werden von gelernten Handschuhmachern konstruiert und von erfahrenen Näherinnen genäht.