Hartmann

Hartmann & Co ist eine im August 1950 gegründete Spezialgroßhandlung für Brems- und Betätigungszüge. Friedrich Hartmann und Heinz Hufnagel betrieben die Qualitätsmarke zu Beginn noch in einem Kellerraum und einer Garage. 1953 war das Unternehmen bereits so gewachsen, dass sie in ein Ladenlokal in Frankfurt am Main ziehen konnten. Doch schon nach kurzer Zeit reicht auch das nicht mehr aus. Die Produktionsstätte vergrößerte sich auf eine Halle von 1700qm, die später noch einmal um 300qm erweitert wurde. Dort produziert die Firma vor allen Dingen Edelstahl-Brems- und Schaltzüge, die im Fahrradbereich Verwendung finden, sowie seit Anfang der 90er auch einbaufähige Seilzüge für Maschinenbau, Druckmaschinen etc. Mittlerweile ist der Familienbetrieb in der dritten Generation einer der Marktführer im Bereich Schaltzüge und Bremszüge.