SKU
57156900
Abstract Product Id
2992
Concrete Product Id
8080
Free Jack QR Road Hinterradnabe
Free Jack QR Road Hinterradnabe
Free Jack QR Road Hinterradnabe
Free Jack QR Road Hinterradnabe

Xtreme Free Jack QR Road Hinterradnabe

79,00 €

Preis inklusive MwSt. zzgl. 2,95 € (Versand nach Deutschland)

Best.-Nr.: 57156900

Farbe schwarz

Größe

Lieferzeit 2 - 4 Werktage

Store Verfügbarkeit

Vorrätig in  Bocholt
Details

Industriegelagerter Nabensatz für den Dauereinsatz beim Training, bei Touren und Rennen. Seine hochwertige Lagerung sorgt für geringen Serviceeinsatz und absoluten Leichtlauf. Der Oversized-Nabenkörper ist sehr robust. Die schwarz lackierte Oberfläche schützt wirksam vor Beschädigungen und sieht dazu noch sehr edel aus.
Gehäusematerial: Aluminium geschmiedet
Achsmaterial: Stahl (Ø 12 mm)
Rotormaterial: Aluminium, 7-/8-/9-/10-/ 11-fach, HG kompatibel
Lagerung: 4 gedichtete Industrielager
Einbaubreite: 130 mm
Gewicht: ca. 364 g (ohne Schnellspanner)
· inkl. Schnellspanner und 1,85 mm Distanzring
· 36 Loch

Eigenschaften
Hersteller Art.-Nr.:
XHUXTBEB3600S
GTIN:
2000571569003
Einbaumaß :
5x130mm
Bewertungen (2)
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Die Bewertungen werden auf ihre Echtheit überprüft.Prüfungskriterien: Um sicherzustellen, dass die Bewertungen von Kunden abgegeben wurden, können nur eingeloggte Kunden Bewertungen verfassen. Bewertungen können nur von eingeloggten Kunden verfasst werden, die das zu bewertende Produkt erworben haben, was automatisch anhand der Bestellhistorie des Kunden geprüft wird.

(2)

Bewertung abgeben

Free Jack QR Road Hinterradnabe

Farbe: 
schwarz
Größe:
36 Loch
Mit der Nabe bin ich sehr zufrieden. Schnellspanner ist jedoch minderer Qualität. Ging gleich bei der Erstmontage kaputt.

Free Jack QR Road Hinterradnabe

Farbe: 
schwarz
Größe:
36 Loch
Sehr stabile und durch die Industrielager sehr leicht laufende Nabe von Miche im Rose-Mantel. Nicht die leichteste, aber ich brauchte eine zuverlässige Nabe für mein altes Reiserad, welche auch nach vielen Kilometern Gepäckfahrt auf schlechten Wegen noch gut läuft. Und die Nabe scheint das zu können - erste Langstrecketests waren erfolgreich.