•  50.000 Artikel sofort verfügbar
  •  kostenlose Rücksendung
  •  individuelle Bike-Beratung
  •  30 Tage Rückgaberecht
  •  Ratenkauf / JobRad-Leasing
114 Treffer

Die perfekten MTB Schuhe

Strapazierfähige Fahrradschuhe für All Mountain, Enduro und Trail



In unserem Sortiment findest du zahlreiche Damen und Herren MTB Schuhe von bekannten Herstellern wie ROSE, SIDI, Gaerne, Mavic, Five Ten, Shimano und Northwave. In unserem Online Shop erhältlich sind die Schuhe in allen gängigen Größen sowie in klassischen Farben wie schwarz, aber auch in aktuellen Farben der Saison.


Was sind MTB Schuhe?

MTB Schuhe sind Fahrradschuhe, die speziell für den Einsatz im Mountainbike Bereich entwickelt wurden. Wichtige Faktoren sind also eine erhöhte Strapazierfähigkeit sowie eine Sohle, die nicht nur optimale Kraftübertragung aufs Pedal bringt, sondern zudem auch auf rutschigen Untergründen sicheren Halt gibt. Diese Kriterien spielen bei der Wahl der verarbeiteten Materialien und Verschlussarten eine große Rolle und sorgen dafür, dass deine Mountainbike Schuhe auf deinem MTB voll in ihrem Element sind.


Wie müssen MTB Schuhe sitzen?

Fahrradschuhe sollten generell enganliegend sein ohne einzuengen. Für eine optimale Kraftübertragung aufs Pedal müssen Fuß, Schuh und Pedal eine Einheit bilden. Sollten die Radschuhe zu locker sitzen, ist die gute Kraftübertragung aufs Pedal nicht mehr gegeben bzw. nicht optimal. Auch solltest du darauf achten, dass die Fahrradschuhe besonders im Fersenbereich einen sicheren Halt haben. Um zu schauen, ob du ausreichend Fersenhalt hast, kannst du im Stehen versuchen deine Fersen vom Boden zu heben. Dabei dürfen deine Fersen nicht aus den Schuhen rutschen. Nur so ist ein optimaler Fersenhalt und eine hervorragende Kraftübertragung aufs Pedal garantiert. Die Fahrradschuhe sollten eng anliegen ohne zu drücken - zu enge Fahrradschuhe können sich schlecht auf die Durchblutung auswirken. Um zu sehen, ob deine Füße ausreichend Platz in den Schuhen haben, sollte etwa eine Daumenbreite zwischen deinen Zehen und der vordersten Spitze des Schuhs liegen.


Mountainbike Schuhe für den Winter

Wer auch bei schlechtem Wetter oder im Winter mit seinem MTB unterwegs ist, dem empfehlen wir wasserdichte MTB Schuhe zu kaufen. Durch eine wind- und wasserdichte Membrane wie zum Beispiel bei MTB Schuhen mit GORE-TEX kann kein Wasser oder Feuchtigkeit mehr durch das Material eindringen. Spritzwasser, Regen oder ein kurzer Abstecher in die nächste Pfütze sind daher kein Problem. Empfehlenswert an kalten Tagen sind zudem gefütterte MTB Schuhe. Dabei ist innen oder in einer Zwischenschicht ein dämmendes Material eingearbeitet, welches das Eindringen von Kälte minimiert. So bleiben deine Füße auf dem Bike länger warm. Genau richtig für die kalte Jahreszeit! Entdecke auch unsere Kategorie Winterschuhe! Alternativ eignen sich bei schlechtem Wetter auch wasserdichte Socken (zu finden in der Kategorie wasserdichte Socken) oder wind- und wasserdichte Überschuhe (zu finden in der Kategorie Überschuhe).


Welche MTB Schuhe fürs Spinning?

Solltest du im Fitnessstudio oder im Spinning Kurs ein Upgrade vom Sportschuh zum Fahrradschuh planen, sind MTB Schuhe genau die richtige Wahl. Denn sie sind kompatibel mit dem Pedalsystem, das bei Spinning Bikes in Fitnessstudios verwendet wird. Alles was du benötigst sind also Schuhe mit einer Aufnahme für MTB Pedalsysteme für 2-Loch-Standard und entsprechende Schuhplatten mit Cleats als Verbindungsglied zwischen deinen Schuhen und den Pedalen. Bei der Wahl der richtigen Schuhe speziell für den Einsatz auf dem Spinning Bike sind besonders die Materialien von großer Bedeutung. Das Obermaterial sollte möglichst leicht und atmungsaktiv sein, damit du auch bei anstrengenden Sessions nicht zu sehr ins Schwitzen kommst. Die Sohle sollte steif sein, sodass du die Kraft noch besser aufs Pedal bringen kannst. Zur Auswahl stehen dir von der klassischen Nylon Sohle bis zur ultraleichten und ultrasteifen Vollcarbon Sohle alle Varianten. Weiter unten erläutern wir die Unterschiede und Vor-/Nachteile der unterschiedlichen Sohlentypen. Gerne beraten dich unsere Experten zur Wahl der richtigen Schuhe und den passenden Schuhplatten fürs Spinning.


MTB Schuhe für breite Füße

Auch für breitere Füße bieten wir eine Auswahl an passenden MTB Schuhen in allen Größen. Dabei wurden die Schuhe auf extra breiten Leisten gefertigt. So bietet dir dein Radschuh ausreichend Platz und engt nicht ein. Die MTB Schuhe für breite Füße haben wir im Produkttitel und der Produktbeschreibung kenntlich gemacht, damit du sie leichter in unserem Sortiment findest. Gerne beraten dich unsere Experten auch zu passenden Fahrradschuhen.


MTB Schuhe für Anfänger

Wer auf dem MTB noch Anfänger ist, dem empfiehlt sich der Start mit sogenannten Flat Pedal Schuhen. Da diese über kein Klick-System verfügen, kannst du dich voll und ganz auf dein Mountainbike konzentrieren und auch problemlos schnell mal den Fuß vom Pedal nehmen oder dein Bike auf kurzen Passagen schieben. Mit Flat Pedal Schuhen hast du maximale Flexibilität.

Wenn du schon fortgeschrittener bist und einige Fahrerfahrung auf deinem Bike gesammelt hast, kannst du zu Mountainbike Schuhen mit Klick-System wechseln. Diese bieten dir eine bessere Kraftübertragung aufs Pedal. Das Auf- und Absteigen bzw. Ein- und Ausklicken will jedoch geübt sein, damit du auch in technisch schwierigen Passagen schnell den Fuß vom Pedal nehmen kannst. Für das Upgrade zum Klicksystem benötigst du zum einen MTB Schuhe mit Bohrungen für einen 2-Loch-Standard sowie Pedale mit MTB-Pedalsystem, welche Schuhplatten mit SPD-Norm (2-Loch-Standard) verwenden, wie z.B.: Shimano SPD, Time ATAC, CrankBrothers, CrankBrothers Race, Look MTB, Xtreme MTB, Wellgo MTB.


Mountainbike Schuhe: mit oder ohne Klick?

Die wichtigste Frage bei der Wahl der richtigen MTB Schuhe ist die folgende: Möchtest du MTB Schuhe, die kompatibel sind mit Pedalen mit Klicksystem? Oder bevorzugst du MTB Schuhe ohne Pedalaufnahme?

Wenn du noch Anfänger im Mountainbike Sport bist, gerne in technisch anspruchsvollen Passagen schnell vom Pedal kommen und den Fuß am Boden haben möchtest oder deine Touren einige lange Gehpassagen beinhalten, empfehlen sich besonders MTB Schuhe ohne Pedalaufnahme. Wenn du Radschuhe suchst, die für den Einsatz auf sogenannten Flat Pedals geeignet sind und ohne Klick-System auskommen, empfehlen wir dir auch unsere Kategorie "Flat Pedal Schuhe" zu besuchen. Dort findest du eine große Auswahl an trendigen Freeride-Schuhen mit rutschhemmender Gummisohle, die dir maximalen Halt auf deinem Dirt Bike geben. Unser Sortiment umfasst unter anderem auch Freerider Schuhe bekannter Marken wie Five Ten, Vaude, O'Neal, Shimano oder ION.

Pedale mit Klicksystem sind durch ihre feste Verbindung von Fuß und Pedal eine große Erleichterung für erfahrene Radsportler. Die Gefahr vom Pedal abzurutschen ist nicht mehr gegeben, die Fußposition auf dem Pedal ist optimaler und die Trittfrequenz kann erhöht werden. Zusätzlich schätzen Radler die Klickpedale für die besser Kraftübertragung - denn du bringst die Kraft nicht nur durch ein Treten auf die Kurbel, sondern auch wenn du den Fuß samt Pedal wieder hochziehst - so wird die Pedalierbewegung runder und effizienter. Der Umgang mit Klickpedalen benötigt jedoch etwas Übung und professionelle Einweisung. In unserem Sortiment findest du eine große Auswahl an MTB Schuhen mit Bohrungen zur Aufnahme eines Klickpedals. Wenn du Hilfe benötigst, kannst du jederzeit unsere Berater kontaktieren. Wir helfen dir gerne bei der Wahl der für dich geeigneten MTB Schuhe.


Welcher Verschluss ist der Richtige?

Wie oben bereits erwähnt, ist die Auswahl des richtigen Verschlusssystems besonders wichtig für eine optimale Passform und einen guten Fersenhalt. Nur so kannst du eine maximale Kraftübertragung aufs Pedal erzielen. Folgende Verschlussarten stehen dir zur Auswahl:

Schnürverschluss: der klassisch geschnürte Schuh lässt sich millimetergenau anpassen. Eine Justierung während der Fahrt ist jedoch nicht möglich. Solltest du in Wäldern oder Downhill unterwegs sein, solltest du sichergehen, dass die überstehenden Enden deines Schnürverschlüsse sicher verstaut sind. Zu groß ist ansonsten die Gefahr, dass deine Schnürsenkel an herunterhängenden Ästen oder in deinen Komponenten hängenbleiben.

Klettverschluss: wer sichergehen will, dass sein Verschlusssystem nirgendwo hängenbleibt, sollte MTB Schuhe mit Klettverschluss, Ratschenverschluss oder Drehverschluss wählen. Der Klettverschluss bietet dir ebenfalls eine präzise Anpassungsmöglichkeit, lässt sich ggf. sogar während der Fahrt geringfügig justieren und bleibt nicht so schnell an herunterhängenden Ästen hängen.

Ratschenverschluss: Noch präziser anzupassen sind MTB Schuhe mit Ratschenverschluss. Dabei wird eine Plastikschiene durch ein Verschlusssystem geführt und millimetergenau angepasst. Dadurch kann das Verschlusssystem nirgends hängen bleiben, sorgt für einen sicheren Halt des Fußes im Schuh und noch besseren Fersenhalt.

Drehverschluss (z.B. BOA oder ATOP): MTB Schuhe mit Drehverschluss bieten dir eine besonders präzise Einstellungs- und Anpassungsmöglichkeit bei gleichmäßiger Druckverteilung auf den gesamten Fuß. Dabei sind - vergleichbar mit klassischen Schnürsenkeln - Metallschnüre quer über den Fuß gezogen, die über einen Drehverschluss in der Länge verstellt werden. So wird eine millimetergenaue Anpassung vorgenommen, die du auch während der Fahrt einhändig justieren kannst.


Welche Sohle ist die Richtige?

Bei der Auswahl deiner neuen MTB Schuhe hast du eine große Auswahl an unterschiedlichen Sohlen. Von der Standard Nylonsohle bis hin zur Vollcarbonsohle steht dir die ganze Bandbreite zur Wahl. Hier geben wir dir wichtige Tipps zur Wahl der richtigen Sohle:

Gummi Sohle: in herkömmlichen Sportschuhen sowie Flat Pedal Schuhen sind in der Regel Gummisohlen verarbeitet. Durch ihre hohe Flexibilität bieten sie auch beim Laufen besonders hohen Tragekomfort. Auf Flat Pedals sorgt die Gummisohle für optimalen Grip, da das Gummi die Stahlpins optimal umschließen kann und einen hohen Reibungswiderstand mit dem rutschigen Plattformpedal erzeugt.

Nylon Sohle: die klassische Nylonsohle ist besonders in Einsteiger- und Allrounder-Modellen vertreten. Das Nylon Material ist härter als Gummisohlen und bietet daher eine bessere Kraftübertragung aufs Pedal. Durch die geringere Flexibilität ist die Nylonsohle jedoch etwas weniger bequem beim Laufen und bietet auf rutschigen Untergründen weniger Grip. Daher werden Nylonsohlen bei Mountainbikeschuhen in der Regel mit einem Profil aus rutschhemmendem Gummi versehen.

Nylon Sohle mit Verstärkungen: Wer noch bessere Kraftübertragung aufs Pedal wünscht, für den eignen sich auch Mountainbikeschuhe, deren Nylonsohle im Pedalbereich über zusätzliche Verstärkungen aus Carbon oder Glasfaser. Durch die gesteigerte Steifigkeit im Pedalbereich kannst du noch mehr Kraft aufs Pedal bringen. Profilblöcke aus rutschhemmendem Gummi sorgen für den nötigen Grip auf Gehpassagen.

Carbon Composite Sohle: Wer sich eine steife Sohle wünscht, aber nicht das Budget für eine Vollcarbon-Sohle hat, dem empfehlen wir sogenannte Carbon Composite Sohlen. Dabei handelt es sich um eine Sohle, die aus einer Mischung aus Nylon und Carbon besteht. Dadurch hast du das Beste aus beiden Welten: mehr Steifigkeit dank des Carbon-Anteils und den geringeren Preis und mehr Komfort durch den Nylon-Anteil. Profilblöcke aus rutschhemmendem Gummi sorgen für den nötigen Grip auf Gehpassagen.

Vollcarbon Sohle: das Maximum an Steifigkeit bieten MTB Schuhe mit Carbonsohle. Bei diesen Bike-Schuhen ist eine Carbon-Sohle verarbeitet, die besonders steif, leicht und kaum flexibel ist. Dadurch ist die Sohle beim Gehen etwas weniger komfortabel, bietet aber maximale Kraftübertragung aufs Pedal und spart am meisten Gewicht ein. Da eine Carbon-Sohle nicht ausreichend Grip auf rutschigen Untergründen bietet, sind auch hier Profilblöcke aus rutschhemmendem Gummi verarbeitet. So kannst du auch kurze Gehpassagen absolvieren oder in technisch schwierigem Gelände den Fuß vom Pedal nehmen.

Wie du siehst, nimmt die Steifigkeit aber auch die Leichtigkeit mit jedem Upgrade zu. Jedoch musst du ggf. Komforteinbußen bei Laufpassagen in Kauf nehmen. Solltest du unsicher sein, welche Sohle du für deine Mountainbike-Touren benötigen, stehen dir unsere Experten mit Rat und Tat zur Seite.


In unserem Sortiment findest du zahlreiche Damen und Herren MTB Schuhe von bekannten Herstellern wie Five Ten, Shimano und Northwave. In unserem Online Shop erhältlich sind die Schuhe in allen gängigen Größen sowie in klassischen Farben wie schwarz, aber auch in aktuellen Farben der Saison.