Jobrad-img

JOBRAD FÜR ARBEITNEHMER

JobRad macht aus Fahrrädern und E-Bikes Diensträder. Das Prinzip funktioniert genau wie das Leasing beim Auto. Dein Arbeitgeber least das JobRad und du fährst es, wann und wo du willst. Egal ob zur Arbeit, im Alltag, in den Ferien oder beim Sport.

Möglich macht es die steuerliche Förderung des Gesetzgebers – du sparst beim geleasten Rad bis zu 40% im Vergleich zum herkömmlichen Kauf.

JobRad Rechner

Deine Vorteile

  • Am Geld sparen, nicht am Bike

  • Überall hin

  • Gut für Gesundheit und Umwelt

  • Services rund ums Bike

  • Jedes ROSE Bike

Was kostet mich mein JobRad?

Mit dem JobRad-Modell kannst du bares Geld sparen. Bei Wahl der Gehaltsumwandlung werden die monatlichen Raten einfach von deinem Gehalt einbehalten. Dank der steuerlichen Förderung (0,25-Prozent-Regel) sparst du so bis zu 40% im Vergleich zum Direktkauf! Stellt dir der Arbeitgeber das Rad kostenfrei zusätzlich zum Gehalt zur Verfügung, fährst du sogar komplett steuerfrei. Nutze den JobRad Rechner, um deine Ersparnis beim Kauf eines ROSE Traumbikes zu errechnen!

JobRad® per Gehaltsumwandlung

Der Mitarbeiter bedient die Monatsraten aus seinem Bruttolohn. Seit 2020 versteuert der Mitarbeiter in dieser Variante den geldwerten Vorteil für die private Nutzung des JobRads mit 0,25 % des Brutto-Listenpreises (0,25 %-Regel).

JobRad® als Gehaltsextra

Fahrräder und E-Bikes sind gut für die Umwelt und die Gesundheit. Diensträder werden daher seit dem Jahr 2019 noch stärker steuerlich gefördert. Wenn dein Arbeitgeber Dir ein JobRad® zusätzlich zum Gehalt anbietet, fährst du das Rad komplett steuerfrei.
Eckpunkte:
  • Die steuerliche Regelung gilt für Fahrräder, Pedelecs (Motorunterstützung bis 25 km/h) und S-Pedelecs (bis 45 km/h).
  • Der durch die private Nutzung entstehende geldwerte Vorteil ist vom Mitarbeiter zu versteuern.
  • Durch die 0,25 %-Regel spart der Mitarbeiter im Vergleich zum klassischen Kauf bis zu 40 % – und deutlich mehr, wenn der Arbeitgeber das JobRad bezuschusst.

Beispielrechnung

Eine monatliche Rate von ...
28,62 €
41,97 €
70,29 €
... ermöglicht dir ein Bike im Wert von
1.649,00 €
2.499,00 €
4.299,00 €
Deine Ersparnis gegenüber dem herkömmlichen Kauf
35,59 %
34,95 %
34,36 %
Berechnungsgrundlage: Gehaltsumwandlung, unverheirateter Arbeitnehmer, Bruttomonatsgehalt 3.000 €. Steuerklasse 1, keine Kinder, BaWü, ges. RV, KiSt, KV, Zusatzbeitrag Krankenkasse 1,0 %, Arbeitnehmer wählt die Inspektion, Arbeitgeber ist vorsteuerabzugsberechtigt und trägt Versicherungsrate. Die Berechnung der Ersparnis basiert auf der Übernahme des JobRads am Ende der Leasingzeit.
Urban Bike
z.b
BACKROAD+ GRX RX810 Di2 ›
Gravel Bike
z.b
ROOT MILLER 3 ›
E-Bike
z.b
X-LITE SIX DISC Red eTap AXS ›
Jetzt JobRad auswählen

Wie bestelle ich mein JobRad?

  • ROSE Dienstrad auswählen

  • Überlassungsvertrag abschließen

  • Traumbike bestellen

  • Bezahlen

Du hast weitere Fragen?

  • Wer bezahlt die Leasingrate?

  • Wie viele Räder kann ich als JobRad leasen?

  • Wer darf mein JobRad fahren?

  • Warum ist JobRad günstiger als der Direktkauf?

  • Was ist leasingfähiges Zubehör?

  • Kommen auch ermäßigte Räder als JobRad in Frage?

  • Was passiert nach 36 Monaten?

  • Ich verlasse meinen Arbeitgeber vor Ablauf der 36-monatigen Vertragslaufzeit. Was passiert nun mit meinem JobRad?

  • Ich habe gehört, Diensträder sind jetzt komplett steuerfrei. Stimmt das?

  • Welche Services gibt es für JobRadler?

  • Was ist die JobRad-Inspektion?

Sind noch Fragen offen?

Du hast Fragen zu JobRad und den Leasingmodalitäten?
Wir helfen dir gerne weiter.
Für Fragen steht dir zur Verfügung:

Peter Heyng
Telefon: +49 28 71 – 27 55 55
Mail: radverkauf@rosebikes.com

Mo. – Fr.: 09:00 – 13:00 Uhr

JOBRAD FÜR ARBEITGEBER

JobRäder ziehen Fachkräfte an. Ihre Mitarbeiter sparen mit JobRad bis zu 40% im Vergleich zu einem regulären Kauf und die Abwicklung ist für Sie komplett kostenfrei. Das mein-JobRad-Portal ermöglicht Ihnen eine schnelle Umsetzung und einfache Verwaltung.

Deine Vorteile als Arbeitgeber

  • Höhere Attraktivität

  • Expertise vom Marktführer

  • Gesündere Mitarbeiter

  • Services rund ums Rad

  • Schlanke Verwaltung

  • Karma-Punkte

  • Keine Mindestabnahmemenge

  • Jedes ROSE Fahrrad

Wie kann ich JobRad für meine Arbeitnehmer anbieten

  • 1. Informationen

  • 2. Kostenfrei Rahmenvertrag abschließen

  • 3. JobRad im Unternehmen bekannt machen

  • 4. Radeln und freuen!

Tipp: JobRad als Gehaltsextra:
Du steigerst deine Attraktivität als Arbeitgeber noch einmal deutlich – und deine Mitarbeiter fahren komplett steuerfrei!

Welche Vorteile haben meine Arbeitnehmer mit JobRad?

  • Am Geld sparen, nicht am Bike

  • Überall hin

  • Jedes ROSE Bike

  • Services rund ums Bike

  • Gut für Gesundheit und Umwelt

Vertrag anfordern ›

Arbeitgeber, die auf ein ROSE Bike mit JobRad vertrauen

Vertrag anfordern ›

Du hast weitere Fragen?

  • Kann jeder Arbeitgeber JobRad anbieten?

  • Kommen auf Arbeitgeber Kosten zu?

  • Kann ein Arbeitgeber JobRadler mit Zuschüssen unterstützen?

  • Wer ist in Sachen Pflege und Wartung verantwortlich?

  • Was ist der Überlassungsvertrag?

Sind noch Fragen offen?

Du hast Fragen zu JobRad und den Leasingmodalitäten?
Wir helfen dir gerne weiter.
Für Fragen steht dir zur Verfügung:

Peter Heyng
Telefon: +49 28 71 – 27 55 55
Mail: radverkauf@rosebikes.com

Mo. – Fr.: 09:00 – 13:00 Uhr

JOBRAD FÜR SELBSTSTÄNDIGE

JobRad macht aus Fahrrädern und E-Bikes Diensträder. Das Prinzip funktioniert genau wie das Leasing beim Auto. Im Vergleich zum Kauf schont es deine Liquidität und du fährst es, wann und wo du willst. Egal ob zur Arbeit, im Alltag, in den Ferien oder beim Sport. Natürlich kannst du auch mehrere Fahrräder leasen!

Möglich macht es die steuerliche Förderung des Gesetzesgebers. Der fördert das Leasing von Dienstfahrrädern, um den Verkehr zu entlasten und die Umwelt zu schützen. So ist dein JobRad deutlich günstiger als ein Selbstgekauftes.

Deine Vorteile

  • Am Geld sparen nicht am Bike

  • Services rund ums Bike

  • Dein Bike - Auch für die private Nutzung

  • Karma - Punkte

  • Jedes ROSE Bike

  • Schon im Vergleich zum Kauf deine Liquidität

  • Ganz einfach

  • Gut für Gesundheit und Umwelt

Beispielrechnung

Eine monatliche Rate von ...
45,45 €
70,26 €
101,52 €
... ermöglicht dir ein Bike im Wert von
1.649,00 €
2.499,00 €
4.299,00 €
Deine Ersparnis gegenüber dem herkömmlichen Kauf
Berechnungsgrundlage: Gehaltsumwandlung, unverheirateter Arbeitnehmer, Bruttomonatsgehalt 3.000 €. Steuerklasse 1, keine Kinder, BaWü, ges. RV, KiSt, KV, Zusatzbeitrag Krankenkasse 1,0 %, Arbeitnehmer wählt die Inspektion, Arbeitgeber ist vorsteuerabzugsberechtigt und trägt Versicherungsrate. Die Berechnung der Ersparnis basiert auf der Übernahme des JobRads am Ende der Leasingzeit.
Urban Bike
z.b
BACKROAD+ GRX RX810 Di2 ›
Gravel Bike
z.b
ROOT MILLER 3 ›
E-Bike
z.b
X-LITE SIX DISC Red eTap AXS ›
Jetzt JobRad auswählen

Wie bestelle ich mein JobRad?

  • JobRad auswählen

  • Anfragen

  • Unterzeichnen

  • Losradeln

Du hast weitere Fragen?

  • Wieviel kann ich mit einem JobRad für Selbstständige gegenüber einem Direktkauf sparen?

  • Wie viele Räder kann ich leasen?

  • Wer darf mein JobRad fahren?

  • Was ist leasingfähiges Zubehör?

  • Was passiert nach 36 Monaten?

  • Welche Services gibt es für JobRadler?

  • Muss ich mein JobRad für Selbstständige versichern?

Sind noch Fragen offen?

Du hast Fragen zu JobRad und den Leasingmodalitäten?
Wir helfen dir gerne weiter.
Für Fragen steht dir zur Verfügung:

Peter Heyng
Telefon: +49 28 71 – 27 55 55
Mail: radverkauf@rosebikes.com

Mo. – Fr.: 09:00 – 13:00 Uhr